Skip to main content

Medica 2016: APPSfactory präsentiert Mobile Health Referenzen und Virtual Reality Showcases

Pressemitteilung   •   Okt 25, 2016 11:35 CEST

Erstmalig wird die APPSfactory in diesem Jahr mit einem eigenen Messestand auf der Medica, der Weltleitmesse der Medizinbranche in Düsseldorf, vertreten sein. In 17 Messehallen kommen vom 14. bis 17.11.2016 über 130.000 Fachbesucher und knapp 5.000 Aussteller zusammen – APPSfactory ist im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie in Halle 15, Stand C51, anzutreffen.

Die Vielzahl verschiedener Branchen, in denen die internationalen Aussteller auf der Medica vertreten sind, reicht von Elektromedizin über Orthopädietechnik bis hin zu Medizinischen Dienstleistungen. Trendthemen wie Bildgebung in der Medizintechnik, Big Data sowie Electronic und Mobile Health werden das diesjährige Messegeschehen bestimmen. Die APPSfactory bietet Besuchern ihres Stands die Möglichkeit, das Portfolio von Deutschlands führender Agentur für die Konzeption und Entwicklung von Applikationen verschiedener Branchen kennenzulernen. Für Kunden wie UCB Pharma, Asklepios, Beurer, die Deutsche Depressionshilfe und die apoBank konnte APPSfactory bereits erfolgreich mobile Health-Apps umsetzen. Anwendungsfälle der Mobile Medical Applications liegen unter anderem in der verbesserten Patientenvorsorge und -nachsorge, dem Compliance Management und der Steuerung medizinischer Geräte via Bluetooth. Zudem können die mobilen Gesundheits-Anwendungen die Verwaltung von Patientendaten optimieren. Im Rahmen der Umsetzung von Mobile Health Projekten achtet die APPSfactory streng auf die Einhaltung der im Gesundheitswesen vorgegebenen Softwareanforderungen (IEC 62304).

Zusätzlich erhalten Fachbesucher der Medica am Messestand der APPSfactory einen Einblick in die Möglichkeiten von Virtual Reality im Health-Bereich und können eine Auswahl entsprechender Showcases direkt vor Ort testen. „Wir sehen nicht nur für Marketing und Tourismus enormes Marktpotenzial der Virtual Reality Brillen, sondern vor allem auch im Bereich Medizin – sowohl in der Lehre als auch im therapeutischen Einsatz.“, stellt Dr. Alexander Trommen, CEO der APPSfactory, fest.

Für Terminvereinbarungen an den vier Messetagen wenden Sie sich bitte per Mail an Victoria Müller, Assistentin der Geschäftsführung: victoria.mueller@appsfactory.de.

Das Team der APPSfactory freut sich auf viele spannende Gespräche und neue Kontakte auf der Medica 2016 und begrüßt Interessierte in Halle 15, Stand C51! 

_______________________________________

Über die APPSfactory

APPSfactory ist mit über 500 realisierten Applikationen die führende Spezialagentur für die Konzeption und Entwicklung von Applikationen für Smartphones, Tablets, Smart Watches und Smart TV. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Unternehmen wie Axel Springer, Blackberry, BMW, Henkel, Microsoft, Lufthansa und Samsung, für die Applikationen auf allen Betriebssystemen (Android, HTML5, iOS, Windows 10, Tizen und Blackberry) entwickelt werden. Mit einem Wachstum von 0 auf etwa 80 Mitarbeiter in sieben Jahren ist die APPSfactory eine der am schnellsten wachsenden Multimediaagenturen in den neuen Bundesländern, Anfang 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Büros in Hamburg. Die erfolgreiche Arbeit belegen Auszeichnungen wie die als 'National Champion' im Rahmen der European Business Awards 2015/16 und der Leipziger Gründerpreis 2014 in der Kategorie ‚Aufsteiger des Jahres‘.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy