Skip to main content

Doppelpass für Nahrung und Genuss

Pressemitteilung   •   Okt 25, 2012 10:10 CEST

Diese Woche trafen die beiden Neuen zusammen – Valerie Holsboer, seit Januar 2012 Hauptgeschäftsführerin der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG) und der künftige Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Ernährungsindustrie (BVE) und des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), Christoph Minhoff. Das Strategiegespräch in München machte schnell klar, dass die Zusammenarbeit ein Spiel mit vielen Doppelpässen wird.

Die zwei verbindet ein gemeinsames Ziel: Sie wollen optimale Rahmenbedingungen für die Hersteller von Nahrungs- und Genussmitteln – der eine wirtschaftspolitisch, die andere sozialpolitisch. Schließlich überlappen sich die Arbeitsfelder beider Verbände an einer Stelle: beim „Branchenimage“. „Was diese Branche leistet, ist unglaublich und darüber wird viel zu wenig gesprochen“, so Christoph Minhoff. „Wir stellen mit großartigen Mitarbeitern exzellente Lebensmittel her, das müssen wir auch konsequent kommunizieren.“, ergänzt Valerie Holsboer. Image und Wahrnehmung moderner Lebensmittel- und Genussmittelherstellung hätten erheblichen Einfluss auf die Arbeitgeberattraktivität und seien daher für die Fachkräftegewinnung und -sicherung maßgeblich. Die Vorzüge der Branche würden dabei häufig zu wenig beachtet: insbesondere Arbeitsplatzsicherheit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Altersversorgung.

Das gemeinsame Arbeitsmotto lautet: „Wir wollen dort sein, wo unsere Produkte sind – nah am Menschen.“ Valerie Holsboer bestärkt daher Christoph Minhoff ausdrücklich in seinem Engagement um die neue Plattform „Lebensmittelwirtschaft e.V.“.


Über die Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V.:
Die ANG ist die sozialpolitische Spitzenorganisation der deutschen Ernährungsindustrie, einem der größten Industriezweige Deutschlands. Knapp 150 Mrd. Euro Umsatz werden mit rund einer halben Million Beschäftigten erwirtschaftet. Die ANG verbindet als bundesweiter Dachverband die neun Landesverbände der Ernährungsindustrie und zusätzlich die vier Fachverbände: Verband Deutscher Mühlen, Verein der Zuckerindustrie, Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie und Arbeitgeberverband der Cigarettenidustrie.

Bilder auf Anfrage. Frau Danielle Borowski Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V. Wilhelm-Wagenfeld-Str. 18 80807 München EMail: borowski@ang-online.com Website: www.ang-online.com Telefon: +49 (0)89 322 093 94 – 70 Fax: +49 (0)89 322 093 94 – 10

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar