Skip to main content

Industriepreis 2016: Zeiterfassungs-Datenterminal DT20 Crystal von AZS System AG wurde ausgezeichnet

News   •   Feb 27, 2017 22:48 CET

Datenterminal DT 20 Crystal für Zeiterfassung

Die AZS System AG, Hersteller und Dienstleister für Lösungen in der Personal- und Zeitwirtschaft sowie Zutrittskontrolle, wurde von der Initiative Mittelstand mit dem INDUSTRIEPREIS 2016 für den Datenterminal DT20 Crystal zur Zeiterfassung ausgezeichnet. AZS System AG gehört damit zur Spitzengruppe aller eingereichten Bewerbungen und hat die Jury mit besonderen Leistungen überzeugt.

Un­ter dem Mot­to „Mit Fort­schritt zum Er­fol­g“ hat­ten un­zäh­l­i­ge Un­ter­neh­men fort­schritt­li­che In­du­s­trie­pro­duk­te für den INDUSTRIEPREIS 2016 ein­ge­reicht. Der INDUSTRIEPREIS 2016 wird in diesem Jahr von der G. Lufft Mess- und Re­gel­tech­nik GmbH als Schirm­herr, der HAN­NO­VER MES­SE als of­fi­zi­el­lem Part­ner so­wie ver­schie­de­nen Me­di­en­part­nern unterstützt. Prämiert werden In­du­s­trie­pro­dukte, die sich durch ei­nen ho­hen ö­ko­no­mi­schen, öko­lo­gi­schen, ge­sell­schaft­li­chen oder tech­no­lo­gi­schen Nut­zen aus­zeich­nen.

AZS System AG hat in diesem Jahr die renommierte Auszeichnung für das Zeiterfassungs-Datenterminal DT20 Crystal erhalten. Überzeugen konnte das DT20 Crystal durch einen leistungsfähigen ARM-Prozessor in 32-bit Architektur. Die Leistungsfähigkeit äußert sich unter anderem in schnellen Datentransferraten. Es ist nicht nur leistungsstark, sondern ist zugleich auch sehr stromsparend. Das Datenterminal arbeitet mit aktuellen Technologiestandards, sowie optional mit einer Energieversorgung per Power over Ethernet (PoE). Weiterhin ist die Integration in SAP-Lösungen oder bereits vorhandene Bussysteme (RS485) möglich. Dabei sorgt die kapazitive Glasfront und das große 5,7“-Farbdisplay mit 10 Tasten für eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Auf den 5 frei belegbaren Tasten können per Doppelbelegung 10 Funktionen hinterlegt werden. Dieses Terminal wurde auch für anspruchsvolle industrielle Anwendungen in Deutschland entwickelt und gefertigt. Mit einer Betriebseinsatztemperatur von -20°C bis +70°C sowie dem robusten Metallgehäuse ist es für nahezu jeden Einsatz geeignet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Industriepreis 2016 für hervorragende Leistungen ausgezeichnet wurden. Preise und Auszeichnungen sind nicht alles, aber sie spiegeln doch die Qualität der Produkte und Dienstleistungen wider“, so Eberhard Fabricius, Vorstandsvorsitzender der AZS System AG.

Die Leistungspalette des Hamburger Unternehmens umfasst innovative Technologien und hochwertige Lösungen, die durch jahrzehntelange Erfahrung erfolgreich die Bereiche Zeit- und Personalwirtschaft in Unternehmen unterstützen, sowie beim Schützen von Gebäuden und sensiblen Daten durch die Zutrittskontrolle helfen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar