Skip to main content

10 Jahre Benefizkonzerte für Bärenherz: GewandhausChor Leipzig singt vor großem und kleinem Publikum

News   •   Jan 14, 2020 12:50 CET

GewandhausChor im Bärenherz: Chorleiter Gregor Meyer überreichte Mona Meister vom Kinderhospiz Bärenherz Leipzig den Spendenscheck in der Höhe von 5.500 Euro

Wie jedes Jahr im Dezember ertönte im Gewandhaus vor großem Publikum das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Seit nunmehr 10 Jahren wird dieses großartige Konzert vom GewandhausChor und camerata lipsiensis zugunsten des Kinderhospizes Bärenherz Leipzig aufgeführt. Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Tickets werden dem Kinderhospiz gespendet.

Auf eine ganz besondere Weise wurde am 6. Januar der Erlös aus dem Benefizkonzert 2019 übergeben, denn dafür kam der GewandhausChor mit 30 Mitgliedern ins Kinderhospiz Bärenherz. Dieses Mal sangen sie nur für die Kinder und das Bärenherz-Team. Die Kleinen lauschten ganz fasziniert und die Großen bekamen Gänsehaut. Während des Auftritts herrschte eine ganz wunderbare und andächtige Stimmung im Haus.

Danach überreichte Chorleiter Gregor Meyer dem Kinderhospiz einen Spendenscheck in der Höhe von 5.500 Euro. Damit sind seit 2010 sagenhafte 58.800 Euro zusammengekommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses außergewöhnliche Engagement beim GewandhausChor, der so einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung des Kinderhospizes Bärenherz leistet. Unser Dank geht auch an das Gewandhaus, das das Benefizkonzert immer wieder ermöglicht und natürlich an das Publikum, das jedes Jahr das Weihnachtsoratorium besucht.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.