Skip to main content

Autohaus Löschner feierte 25. Jubiläum – Erlöse aus Tombola und Spenden gingen an Bärenherz

News   •   Nov 02, 2016 16:58 CET

Inhaber Mathias Löschner mit seinen Kindern Charlotte, Berhhard und der kleinen Helene bei der Spendenübergabe im Bärenherz

Text von kms, Rundschau, 2.11.2016

Inhaber Mathias Löschner wünschte sich keine Blumen oder Geschenke, sondernbat seine Kunden stattdessen um eine Spende und eine rege Beteiligung an der Tombola. Gesagt, getan: Und so kamen 310 Euro für die Kita „Spatzennest“ sowie 1.451 Euro für das Kinderhospiz Bärenherz zusammen. Kerstin Stadler vom Kinderhospiz bedankte sich sehr für die finanzielle Hilfe. Sie hob hervor, dass Eltern, die durch die Erkrankung der Kinder eine „schwere Lebenssituation zu bewältigen“ haben, „stabile und nachhaltige Unterstützungs- und Entlastungsangebote“ brauchen. Die Finanzierung des Vereins könne nur durch Spenden gesichert werden. Während der Feier des Betriebsjubiläums konnten sich die 300 Gäste beispielsweise an einer Comedy-Illusions-Show und kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen. Für die Jüngsten gab es eine Hüpfburg. Das Autohaus ist ein Familienunternehmen mit insgesamt fünf Mitarbeitern.

Unser herzlicher Dank geht an das Autohaus Löschner für diese erfolgreiche Spendenaktion sowie an alle Gäste des Jubiläums, die fleißig gespendet haben!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar