Skip to main content

Bärenherz erhält großartige Unterstützung durch den GewandhausChor zu Leipzig

News   •   Feb 22, 2019 16:04 CET

Gregor Meyer, Leiter des GewandhausChores; Ulrike Herkner, Geschäftsführerin des Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. und Jan Thomas, Chorinspektor, präsentieren stolz den Spendenscheck im Garten des Kinderhospizes

Jedes Jahr im Dezember erklingt das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach im Gewandhaus, gesungen vom GewandhausChor zugunsten des Kinderhospizes Bärenherz. Zusammen mit camerata lipsiensis, Václav Luks (Dirigent), Miriam Feuersinger (Sopran), Julia Böhme (Alt), Martin Lattke (Tenor), Tomáš Král (Bass) und Jan Dismas wurden die Kantaten 1 bis 3 aufgeführt.

Chorleiter Gregor Meyer besuchte im Februar 2019 mit JanTorsten das Kinderhospiz, um den Erlös aus dieser Veranstaltung zu übergeben. Ulrike Herkner, Geschäftsführerin des Fördervereins, nahm begeistert einen Spendenscheck in der Höhe von stolzen 7.000 Euro entgegen.

Der Gewandhauschor unterstützt seit 2010 mit der Aufführung des Weihnachtsoratoriums das Kinderhospiz und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung des Hospizes. Insgesamt erhielt Bärenherz auf diesem Wege 53.300 Euro.

Wir sind dem Gewandhauschor sehr dankbar für diese stetige und großartige Unterstützung.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.