Skip to main content

Berufsschüler laufen für Bärenherz und Villa Auguste

News   •   Feb 24, 2016 16:18 CET

Berufsschüler Jan-Niklas Ehls, Mona Meister vom Kinderhospiz Bärenherz, Christian Suck vom Förderverein des Berufsschulzentrums und Sportlehrer Peter Wilczek

1000 junge Menschen legten innerhalb eines Tages 2000 Kilometer zurück und erliefen so 10.000 Euro beim Sponsorenlauf am "Beruflichen Schulzentrum 1 Wirtschaft und Verwaltung". Der im Herbst 2015 unter Regie des Fördervereins und mit Hilfe des Lehrerkollegiums durchgeführte Lauf sprengte alle Rekorde hinsichtlich der Teilnehmerzahl und Spendensumme. 

Am 23. Februar wurden die Schecks im Hospiz "Villa Auguste" und im Leipziger Kinderhospiz Bärenherz überreicht. Beide Hospize erhielten eine Summe in der Höhe von 4.057,92 Euro; der Rest ging an andere Vereine. "Wir sind sicher, dass die Mittel sinnvoll verwendet werden. Unser Dank geht an alle Sponsoren, alle Läufer und alle Helfer", sagte Vize-Schulleiterin Sigrun Helfricht.

Ein bärenherzliches Dankeschön geht an alle, die sich für die Hospize so engagiert haben!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar