Skip to main content

Teddys zum Trösten für das Kinderhospiz

News   •   Dez 16, 2015 16:16 CET

Denise Pohl und Mandy Häusler von der kappa services Gmb, in der Mitte Kerstin Stadler vom Kinderhospiz

30 Teddys fanden heute ihr neues zu Hause im Kinderhospiz. Überreicht wurden die kuscheligen Tröster von Denise Pohl und Mandy Häusler, beide Mitarbeiter des Leipziger Unternehmens kappa services GmbH & Co. KG.

Die Teddybären werden von der Deutschen Teddystiftung gestellt, in der sich kappa services als Fördermitglied engagiert.
Die Deutsche Teddystiftung kümmert sich bundesweit um die Verteilung von Teddybären an Kinder in Notsituationen und stellt sie Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen zur Verfügung. Seit der Gründung der Stiftung konnten in Deutschland bereits mehr als 170.000 Teddybären an Kinder in Not verteilt werden. In über 450 Städten, Gemeinden bzw. Landkreisen kommen sie zum Einsatz. Die Stiftung trägt sich vor allem durch Spenden, Teddy-Verkäufe und Patenschaften, deren Erlöse zu Hundertprozent in die Anschaffung und kostenlose Verteilung von Teddybären investiert wird.

Wir bedanken uns bärenherzlich!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar