Skip to main content

Verkauf von Fastensuppe bringt 170 Euro ein

News   •   Jul 02, 2019 12:07 CEST

Tim, Robert, Alexander, Johannes und Antonio kamen mit Jutta Fisch und Elke Deckwart zur Spendenübergabe ins Kinderhospiz.

Die katholische Jugend der Pfarrei St. Gertrud hatte eine außergewöhnliche Idee: Nach dem Gottesdienst verkauften sie Fastensuppe an die Gemeinde. Das eingenommene Geld behielten sie natürlich nicht für sich selbst, sondern spendeten es an das Kinderhospiz Bärenherz. Tim, Robert, Alexander, Johannes und Antonio kamen mit Jutta Fisch und Elke Deckwart ins Kinderhospiz, um die Spende in Höhe von 170 Euro persönlich zu übergeben. Wir sind den Jugendliche sehr dankbar für die besondere Aktion und bedanken uns für die Spende!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.