Skip to main content

Wie aus 10 Euro eine stolze Summe wurde: Bundespolizei spendet 900 Euro an Bäarenherz

News   •   Jan 09, 2020 15:57 CET

Mandy Dounz und Marcel Neumann von der Bundespolizei übergaben stolz den Spendenscheck an Kerstin Stadler vom Kinderhospiz Bärenherz

Am 9. Januar erhielt das Kinderhospiz Bärenherz von der Bundespolizei eine Spende von 900 Euro. Die Bundespolizisten Mandy Dounz und Marcel Neumann erzählten eine bemerkenswerte Geschichte, wie es zu dieser Summe kam:

"Im April fanden Bundespolizisten einen 10 Euro-Schein unter dem Scheibenwischer eines Dienstfahrzeuges, welches am Hauptbahnhof in Leipzig abgestellt war. Trotz umfangreicher Ermittlungen und Auswertung der Videoaufzeichnungen konnte dieser Geldschein keinem Eigentümer zugeordnet werden und wurde somit zur Verwertung freigegeben. Eine Ermittlerin der Bundespolizei nahm dies zum Anlass, einen Spendenaufruf für das Kinderhospiz Bärenherz in Leipzig zu starten. Unter dem Motto `Aus einem 10 Euro-Schein kann etwas GROßES werden´ sammelten die Kolleginnen und Kollegen fleißig für den guten Zweck."

So wurde aus 10 Euro die stolze Betrag von 900 Euro. Großartig. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese schöne Spendenaktion. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.