Skip to main content

Carsten Träger: Nochmals mehr Geld für den Umwelt- und Klimaschutz

Pressemitteilung   •   Nov 09, 2018 08:58 CET

Carsten Träger, Sprecher der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit der SPD-Bundestagsfraktion, zur aktuellen Etat-Erhöhung des BMU: 

Der Etat des BMU sah im ersten Entwurf eine Steigerung um knapp 15% vor. Diese Steigerung war jedoch vor allem im Bereich End- und Zwischenlager vorgesehen. "Deshalb freue ich mich besonders über zwei Dinge: Erstens ist es uns gelungen, im Bundeshaushalt mehr als 37 Millionen Euro zusätzlich für Umweltschutz einzustellen. Und zweitens kommen diese Gelder vor allem der Bekämpfung von Plastikmüll in den Weltmeeren und dem Schutz der Biodiversität und des Klimas zugute. Für die folgenden Jahre wurden Mittel in Höhe von zusätzlich 202 Millionen festgeschrieben - ein großer Erfolg!"

Eine Landesgruppe ist der Zusammenschluss von Abgeordneten eines Bundeslandes. Gemeinsam vertreten die Abgeordneten die Interessen ihres Landes, was als Gruppe koordinierter und kraftvoller realisierbar ist. Im Deutschen Bundestag bilden die Abgeordneten der einzelnen Bundesländer innerhalb der jeweiligen Fraktion eine Landesgruppe. Jede große politische Fraktion hat im Bundestag ihre eigenen Landesgruppen.

Mit 18 Frauen und Männern ist die BayernSPD in der 19. Legislaturperiode als Landesgruppe im Deutschen Bundestag vertreten.

Die Landesgruppe versteht sich als Team. Ziel ihrer Arbeit ist es, sich gemeinsam in Berlin für die Belange der Menschen in Bayern einzusetzen.

Die Kontaktdaten aller Abgeordneten der Landesgruppe finden Sie auf der Seite Abgeordnete. Sie können gerne jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.