Skip to main content

BookBeat unterstützt Apples neuen Dark Mode

Pressemitteilung   •   Sep 24, 2019 09:40 CEST

BookBeat App im Dark Mode

Der Hörbuch-Streaming-Dienst BookBeat ist einer der ersten großen Hörbuch-Streaming-Anbieter, der den Dark Mode, eine der wichtigsten Neuheiten im neuen Apple iOS 13, unterstützt. Der Dark Mode oder Dunkelmodus sorgt innerhalb ausgewählter Apps für einen schwarzen Hintergrund und schont so zum einen die Augen und zum anderen den Akku des Smartphones.

„Tatsächlich hören die meisten BookBeat-Kunden ihre Hörbücher in den Abendstunden nach 22 Uhr und kurz vor dem Einschlafen. Hier ist es natürlich besonders sinnvoll, mit einem augenschonenden Dark Mode anstatt des üblichen hellen Lichtscheins das Nutzungserlebnis so komfortabel wie möglich zu gestalten“, erläutert Daniel Saidi, iOS-Entwickler bei BookBeat.

Parallel mit dem Launch des Dark Mode führt BookBeat auch die Möglichkeit ein, in der App die Kontrastschärfe zu erhöhen. Menschen mit Einschränkungen in diesem Bereich des Sehens können so einfach und effektiv die Lesbarkeit und Deutlichkeit der Darstellung verbessern.

BookBeat ist eine der führenden Streaming-Plattformen speziell für Hörbücher und Hörspiele in Europa. Mit mehreren zehntausend Inhalten verfügt BookBeat über das umfangreichste und vielfältigste Angebot an Hörbüchern und Hörspielen auf dem deutschen Streaming-Markt. Die monatlich kündbare Flatrate bietet den Nutzern freien Zugang zu allen Hörinhalten und größtmögliche Flexibilität – sowohl per Online-Streaming als auch per Download zur Offline-Nutzung. BookBeat gehört zur Bonnier Verlagsgruppe, einem der größten Medienunternehmen in Europa. 2015 in Schweden gegründet, betreibt BookBeat seinen Service in seinen Hauptmärkten Schweden, Deutschland und Finnland sowie in 25 weiteren europäischen Ländern. Für das Jahr 2019 ist ein Umsatzwachstum von über 100% auf 300 Mio. SEK (ca. 28 Mio. EUR) geplant. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bookbeat.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.