Skip to main content

Hn8 Schlafsysteme optimiert Management der Verkaufsunterlagen mit dem bpi Publisher

News   •   Feb 08, 2017 20:02 CET

​Schwarzwald Hn8 Schlafsysteme GmbH

Schwarzwald Hn8 Schlafsysteme GmbH hat bpi solutions mit der Einführung einer unternehmensweiten Katalogmanagement- und Cross Media Publishinglösung beauftragt. Der bpi Publisher wird zukünftig als zentrale Anwendung für die Erstellung der internationalen Verkaufsunterlagen eingesetzt.

Hn8 Schlafsysteme trug bis September 2015 den Namen Hukla Matratzen GmbH. Weil sich eine Verwechslungsgefahr mit der "Hukla Möbel GmbH", die im Besitz der Firma Polipol aus Diepenau ist, ergab, entschied sich das Unternehmen zur Umbenennung. Der komplette Name lautet Schwarzwald Hn8 Schlafsysteme GmbH. So startete das Unternehmen mit seiner neuen Identität und der neuen modernen Marke Hn8 in das Jahr 2016, in dem das 80. Gründungsjubiläum gefeiert wird. Dahinter steht nach wie vor das bekannte Vertriebs- und Produktionsteam mit jahrzehntelanger Erfahrung und Know-how in der Entwicklung und Herstellung von Produkten für gesunden Schlafkomfort.

Hn8 Schlafsysteme hat sich für den Publisher von bpi solutions entschieden. Die Client-Server-Lösung auf .net Technologie deckt im Zusammenspiel mit Adobe InDesign perfekt die Anforderungen als zentrales Verwaltungs- und Steuerungssystem im Publishingbereich ab. Das Unternehmen erstellt für ihre Marktpartner, Kataloge, Verkaufsunterlagen und insbesondere mehrsprachige Preis- und Typenlisten. Die Erstellung der internationalen Verkaufsunterlagen wird durch das integrierte Übersetzungstool des bpi Publisher erleichtert. Durch die Unicodefähigkeit sind auch osteuropäische Sprachen mühelos in den Verkaufsunterlagen umzusetzen.

Die einfache Bedienbarkeit, der anwenderfreundlichen Aufbau und die umfassenden Funktionen haben Hn8 Schlafsysteme überzeugt. Der Zeit- und Kostenaufwand für die Pflege der Produktinformationen sowie die Korrekturzyklen und Fremdkosten werden minimiert. Der bpi Publisher unterstützt das Unternehmen individuell auf die Anforderungen der Handelspartner einzugehen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar