Skip to main content

Ein Nachmittag für mehr Energieeffizienz

News   •   Aug 28, 2015 10:03 CEST

Ein spezieller Workshop in Leipzig: Einen Nachmittag lang drehte sich alles um das Thema Energieeffizienz in der Fertigungsindustrie. Im vergangenen Monat lud die ccc software gmbh gemeinsam mit ihrem Partner PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH zum Energieeffizienzforum ein. Dabei wurden Fragen beantwortet wie: Was ist eigentlich die ISO 50001 genau? Welche technische Ausstattung wird für ein Energiemanagementsystem benötigt? Und wie erkenne ich, welcher meiner Prozesse am effektivsten ist?

Thema Nummer 1 im Mittelstand

Steigende Energiekosten und die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sorgen für immer mehr Diskussionen rund um das Thema Energieeffizienz. Auch die Bedeutung als Wirtschaftsfaktor steigt. Im Mittelstand ist es deshalb aktuell ein beherrschendes Thema. Immer mehr Unternehmen implementieren Energiemanagement-Systeme und versuchen ihre Verbräuche zu verringern, denn hier geht es schnell um große Geldbeträge. Vor allem in der Fertigungsindustrie, die sehr energieintensiv ist.

4 Blickwinkel

Das Forum beleuchtete deshalb verschiedene Perspektiven des Themas: Prof. Dr. Lutz Maicher vom Fraunhofer MOEZ zeigte an Hand einer Studie die Ansichten der Unternehmen zu Energiemanagement-Systemen. Thomas Schedl von der Sempact AG erklärte die rechtlichen Rahmenbedingungen. Die technischen Aspekte beleuchtete Peter Scharf von der PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH. Und Heike Diebler von ccc erklärte schließlich, wie Software Unternehmen dabei unterstützt, energieeffizient zu fertigen. Am Ende der Veranstaltung waren sich dann alle Teilnehmer einig: in Zukunft soll es noch mehr solcher Foren geben.

Wer zukünftig Gast einer solchen Veranstaltung sein möchte, kann einfach eine Mail mit dem Betreff „Gast Forum“, seinem Namen und seinem Unternehmen an l.hoerschelmann@ccc-software.de schicken.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy