Skip to main content

Mit cobra zur optimierten Datenbasis

News   •   Jan 11, 2016 14:00 CET

Mit Beginn des neuen Jahres bietet die cobra GmbH mit Sitz in Konstanz einen Workshop zum Thema Adressqualität an. Am 20. Januar 2016 informiert der Experte für Adressqualität und Business Intelligence, Gerald Jungeblut über die Notwendigkeit gepflegter Daten und die daraus entstehenden Vorteile für den Anwender. Die Veranstaltung findet in Frankfurt statt und richtet sich an alle, die Verbesserungsbedarf in ihrer Datenbasis sehen.

Schlecht gepflegte Daten bedeuten in der Regel nicht nur Zeitverlust, sondern auch finanzielle Verluste und mitunter Imageschäden. Um diesen Problemen entgegenzuwirken, zeigt der Experte für Adressqualität und Business Intelligence, Gerald Jungeblut, auf, wie Probleme bei der Datenqualität entstehen, welches die größten Schwierigkeiten sind und erarbeitet mit den Teilnehmern gewinnbringende Lösungsansätze.

In einer Mischung aus Vorträgen, Live-Präsentationen sowie kleinen Gruppenarbeiten sollen alle Teilnehmer möglichst viele Erkenntnisse aus der Veranstaltung mitnehmen, um die Adressqualität im eigenen Unternehmen maßgeblich zu verbessern.

Der Workshop findet am 20. Januar 2016 von 10.00 – 17.00 Uhr in Frankfurt statt und kostet pro Teilnehmer 129 Euro zzgl. MwSt. Interessenten können sich unter folgendem Link zu der kostenpflichtigen Veranstaltung anmelden: http://www.cobra.de/workshop-adressqualitaet.html

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar