Skip to main content

Mit klarer Stimme und bei bester Stimmung: Der Collections Business Club in Berlin

Pressemitteilung   •   Apr 07, 2015 13:02 CEST

Hannover/Berlin, im April 2015 – Es kommt nicht so sehr darauf an, was man sagt, sondern wie man es sagt. Diese und andere erstaunliche Tatsa­chen haben sich wohl die meisten Gäste beim 14. Collections Business Club gemerkt, der Ende März in der lauschigen Berliner ‚Bar im Wasser­turm‘ (www.berlin-wasserturm.de) stattfand. Wie wichtig die eigene Stimme als das primäre Kommunikationsmedium tatsächlich ist, konnte der be­kannte Sprecher und Stimmtrainer Frederik Beyer (www.frederikbeyer.de) in seinem ‚stimmungsvollen‘ Impulsvortrag deutlich machen. Schließlich belegen aktuelle Zahlen, dass inzwischen 30 Prozent aller Berufstätigen zu 100 Prozent auf ihre Stimme angewiesen sind. Und spätestens bei der an­schließenden Activity, einer Art Vorlese-Wettbewerb mit zahlreichen Zun­genbrechern, konnten sich die Teilnehmer davon überzeugen, dass die ei­gene Stimme mit ein wenig Training zu einem echten Erfolgsfaktor wer­den kann. Nur beim außergewöhnlichen und köstlichen BBQ-Catering von Beef & Co (www.beefundco.de) blieb es dann einigermaßen still.

Exklusive Medienpartner in der Hauptstadt

Mehrwert à la CeeClub: In Berlin lagen die aktuellen Ausgaben der Magazine ‚Chronos‘ und des ‚Uhren Magazins‘ bereit, ein ex­klusives Angebot des Ebner Verlages für die Gäste des Netz­werks (www.ebnerpublishing.com). Außer­dem erhielten die CeeClubber auch ein attraktives Angebot für ein Probeabonne­ment der Magazine. Aber auch die Hauptstadtpresse war vertre­ten: Der Berliner Tagesspiegel (www.tagesspiegel.de) stellte seine aktuelle Zeitungsausgabe zur Verfügung und präsentierte die beiden Magazine ‚Köpfe‘ und das Reisemagazin ‚Branden­burg‘.

Besuch vom Branchenverband

Nachdem Hans luel Dohr von der dohr Inkasso in Grevenbroich (www.dohr-inkasso.de) die assoziierte Mitgliedschaft des Clubs im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) er­möglicht hat, freute man sich über den hohen Besuch in der Hei­mat des Branchenverbandes (www.inkasso.de): BDIU-Haupt-geschäftsführer Kay Uwe Berg, Carolin Severin vom BDIU und Anett Bremert von der Deutschen Inkasso Akademie (www.inkassoakademie.de) genossen dann auch die besondere At­mosphäre des CeeClubs.

Sponsoren und Partner schätzen den Business Collections Club

Das macht den CeeClub aus: Unvergessliche Events in tollen Lo­cations mit Wohlfühlgarantie, Networking auf hohem Niveau und hochinteressante Impulsvorträge, kombiniert mit spannenden
Ac­tivities. Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen den Sinn und Zweck des Clubs erkennen und sich als Sponsoren und Partner engagieren. In der Hauptstadt deshalb zum ersten Mal als Sponsor dabei: die Wirtschaftsauskunftei Regis24 aus Berlin (www.regis24.de). Die ABIT GmbH (www.abit.de) aus Meerbusch ist dem Club weiter­hin treu mit der Ausstattung des Empfangsbe­reichs, wo die Gäste nach dem Motto "Come in and feel ABIT better" empfangen werden. Hoch­wertige Preise für die glücklichen Gewinner der spaßigen Stimm-Activity kamen in Berlin vom Refe­renten Frederik Beyer, der seine Hörbücher ‚Der Goethe & Schil­ler-Pakt‘ mitgebracht hatte und gleich vor Ort signierte. Nicht zu vergessen die hochwertigen Headsets von JPL (www.jpl-headsets.com) und die begehrten Gutscheine von Biodirekt (www.biodirekt.de). Ein weiterer Dank gilt den anderen ‚Supporter of CeeClub‘, wie zum Beispiel arvato fi­nancial solutions (www.arvato-infoscore.de), intersoft consulting (www.intersoft-con­sulting.de) oder Bürgel (www.buergel.de).

Ein CeeClub im Süden?

In über zwei Jahren CeeClub gab es noch kein Event in Bay­ern. Das muss aber nicht so bleiben: Am 11. Juni 2015 könnte in Nürnberg erstmals ein CeeClub im bayerischen Süden Deutschlands stattfin­den. Könnte? Richtig! Denn für diesen Event werden noch Sponsoren und reichlich Teilnehmer gesucht. Eine vorerst un­ver­bindliche Anmeldung ist bei Xing unter www.xing.com/events/1-ce­eclub-bayern-11-06-2015-1506631 möglich. Weiter geht es dann ganz regulär nach der Sommer­pause mit dem 15. CeeClub am 24. September in Dortmund. Der steht unter dem Motto: ‚Malochen mit der richtigen Strategie‘ und bietet unter anderem einen atemberaubenden Blick aus dem markanten HCC-Gebäude über die Ruhr-Metropole.

CeeClubber wollen sich schnell hier anmelden: www.collections-business-club.de/events

Tickets für Nicht-Mitglieder gibt es unter: www.collections-busi­ness-club.de/club-shop/

Über den Collections Business Club:

Credit, Collections and Customer Care become connected

Schätzen Sie Networking in ungezwungener Atmosphäre und außergewöhnliche Events mit echtem Spaßfaktor? Wenn Sie dazu noch Unternehmer, Führungskraft oder Spezialist aus dem Forderungsmanagement, der Finanzbranche oder dem Custo­mer Care/Customer Service sind, dann ist der Collections Business Club ge­nau die richtige Ad­resse für Sie. Denn der CeeClub ist die Online- und Offline-Community der genannten Branchen entlang der Kundenprozesskette. Hier treffen sich die Club-Mitglieder zum branchenübergreifenden Networ­king. Vernetzen Sie sich, tau­schen Sie Ideen aus, und nehmen Sie wichtige Impulse für ihr tägliches Bu­siness mit. Dabei kommt die Wissensvermittlung nicht zu kurz: Bei interessanten Impulsvorträgen zu aktuellen Themen und munteren Diskussionsrunden profitieren Sie vom Know-how der Branchen für die Branchen. Mit dem CeeClub halten Sie Ihr Wis­sen jederzeit up to date. Es wird also Zeit, Mitglied im Collections Business Club e.V.zu werden!

Der Club im Web:

www.ceeclub.de

www.xing.com/net/ceeclub

www.facebook.com/CeeClub

Weitere Informationen für Redakteure und Leser:
Collections Business Club e.V.
Phone: +49 511 93639-380
Fax: +49 511 93639-389
Ansprechpartner: Andreas Tafel
Mail: andreas.tafel@collections-business-club.de
Web: www.ceeclub.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.