Skip to main content

Cornelsen und Shakespeare Company Berlin begründen Partnerschaft zum 400. Todestag von William Shakespeare

Pressemitteilung   •   Jun 09, 2015 11:36 CEST

Mit einer langfristig angelegten Partnerschaft wollen der Cornelsen Verlag und die Shakespeare Company Berlin e.V. das Werk des prominenten Dramatikers stärker in der Gegenwart verankern. Anlässlich des 400. Todestages von William Shakespeare im April 2016 bereiten die Partner eine Bildungsoffensive vor, um die Auseinandersetzung mit Shakespeare in Schule und Öffentlichkeit zu fördern.

Seit 15 Jahren setzt sich das unabhängige Theaterensemble dafür ein, die zeitlose Aktualität Shakespeares auf die Bühne zu bringen und inszeniert Stücke des englischen Dramatikers als modernes Volkstheater. Die Aufführungen in deutscher Sprache werden von der breiten Öffentlichkeit ebenso zahlreich besucht wie von Lehrkräften mit ihren Schulklassen.

Cornelsen unterstützt die Shakespeare Company Berlin langfristig beim Ausbau der Spielstätte im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Der Verlag, der seit sieben Jahrzehnten die Bildungslandschaft prägt, engagiert sich selbst für den Transfer klassischer Bildung in die moderne Gesellschaft. Mit der gemeinsamen Initiative bezieht sich das Unternehmen auf die eigenen Berliner Wurzeln, als der Verlag 1946 in Berlin gegründet wurde, um mit Englisch-Lehrwerken zur Völkerverständigung zwischen den Nationen beizutragen. Als heute bundesweit erfolgreiches Verlagshaus stellt Cornelsen 120.000 Englischlehrerinnen und -lehrern didaktisch aufbereitete Informationen und Materialien zur Einbindung Shakespeares in den Englischunterricht zur Verfügung. Im Rahmen dieser Partnerschaft können Lehrkräfte regelmäßig Theaterkarten bei der Shakespeare Company gewinnen – bei Gastspielen bundesweit oder an der Berliner Spielstätte.

Darüber hinaus schreibt Cornelsen mit den Partnern von der Shakespeare Company Berlin, CTS Reisen und Lingua Projects zum neuen Schuljahr einen Shakespeare-Schülerwettbewerb aus. Die Ehrung der Gewinner wird zum 400. Todestag von William Shakespeare stattfinden: am 23. April 2016.

Seit über sechzig Jahren ist Cornelsen fester Bestandteil der deutschen Bildungslandschaft. 1946 in Berlin gegründet, wächst der Verlag rasch zu einem der führenden Anbieter für Bildungsmedien auf dem deutschen Markt. Von der frühkindlichen Bildung bis zur Erwachsenenbildung finden sich Cornelsen Produkte an allen Bildungseinrichtungen im deutschsprachigen Markt. Das Verlagsprogramm umfasst über 17.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer. www.cornelsen.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.