Skip to main content

Wie und wo am besten Spanisch lernen?

Pressemitteilung   •   Nov 22, 2011 06:11 CET

Der von der Bildungsabteilung der Spanischen Botschaft zusammen mit dem Cornelsen Verlag ausgeschriebene Schülerwettbewerb "Español-móvil" startet in eine neue Runde: Wie und wo lernen deutsche Schülerinnen und Schüler Spanisch als Fremdsprache am besten? Die nahezu 400.000 Spanischlerner sowie deren 9.000 Lehrkräfte können ihre kreativen Antworten dazu in einem maximal dreiminütigen Handyfilm festhalten. Die Kurzfilme sollen zeigen, wie und wo man in der Klasse, im Unterricht, bei Projekten oder auf Festen Spanisch lernen kann. Gedreht werden sollte auf Spanisch – oder gegebenenfalls entsprechend untertitelt. Die Einreichfrist für Wettbewerbsbeiträge endet am 29. Februar 2012. Insgesamt werden drei Geldpreise in Höhe von 1.000

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar