Skip to main content

Was ist Nah- und Fernverkehr?

Pressemitteilung   •   Nov 04, 2019 11:30 CET

Nah- und Fernverkehr

Diese Frage versucht der DAGO Express Kurier, Ihnen zu beantworten.

Man unterscheidet zwischen den Rubriken Nah- und Fernverkehr abhängig von der Entfernung, die für eine Lieferung zurückgelegt wird. Das Limit wurde vom Statistischen Bundesamt bis 1998 bei 75km festgelegt. Mit der Einführung des Güterkraftverkehrsgesetzes ist dieser Wert jedoch nicht mehr angegeben.

Für den Güterverkehr wurde vom Bundesamt eine andere Einteilung gewählt. Das Limit für den Nahverkehr ist hier mit 50km angegeben, von 51 bis 150km sprechen wir von Regionalverkehr und Fernverkehr heißt es ab 151km vor (BAG 2002, S. 7 ff.).

In beiden Kategorien liegt es jedoch nah, dass der flächendeckende Güternahverkehr hauptsächlich durch LKWs abgewickelt wird. Im Rahmen der Grenzdistanz für den Nahverkehr finden wir vorwiegend die Abwicklung von Vor- und Nachläufen der Transportlogistik.

Für den Hauptlauf, in der Regel als Komplettladung abgewickelt, können andere Verkehrsmittel eingesetzt werden. Der Prozentsatz des Nahverkehrs am Güterverkehrsaufkommen beläuft sich laut Einteilung der BAG auf etwa 76 %, demzufolge sind etwa 24% dem Fernverkehr zuzuordnen. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.