Skip to main content

Börsentag Frankfurt: Themenpark Nachhaltige Geldanlagen beweist Vereinbarkeit von Ethik und Rendite

Pressemitteilung   •   Jan 27, 2017 10:55 CET

Beratung zu nachhaltigen Geldanlagen auf dem Börsentag Frankfurt

Pressemitteilung 03/2017

Nachhaltige Geldanlagen auf dem Börsentag Frankfurt am 04.02.2017

Ein spezieller Themenpark widmet sich auf der Privatanlegermesse in diesem Jahr den Ökologischen Investments.

Die bewährte Informationsplattform für Privatanleger gastiert am Samstag, den 4. Februar erneut im Kap Europa und regt mit speziellen Themen-schwerpunkten zum Umdenken an.

„Nachhaltige Geldanlagen ergänzen die klassischen Kriterien der Rentabilität, Liquidität und Sicherheit um ökologische, soziale und ethische Aspekte.“ – so die offizielle Definition durch das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG), zusammen mit der Triodos Bank Partner des speziellen Themenparks auf dem Börsentag Frankfurt. Ökologische Investments haben schon seit Langem ihre Nische verlassen und bieten sowohl ethisch als auch wirtschaftlich eine sinnvolle Alternative bzw. Ergänzung zur klassischen Vermögensanlage insb. auch für Privatanleger. Aus diesem Grund widmet sich auf dem Börsentag Frankfurt in diesem Jahr ein spezieller Themenpark ausschließlich dieser Thematik.

Der Schlüssel zur Veränderung ist die Sensibilisierung breiter Anlegerschichten, indem Einflussmöglichkeiten und Renditechancen gleichermaßen aufgezeigt und die Anleger zum Umdenken angeregt werden. Hier setzt der Börsentag Frankfurt in diesem Jahr an. Experten aus der Branche beleuchten verschiedene Aspekte: u.a. erläutert Florian Koss von der Triodos Bank die Idee der doppelten Rendite, die Verbraucherzentrale klärt über den Grauen Kapitalmarkt auf und zeigt, worauf bei der Auswahl einer ethisch-ökologischen Kapitalanlage zu achten ist. Zusätzlich können die Besucher in persönlichen Gesprächen mit Unternehmensvertretern an den Ausstellungsständen ihre Fragen beantworten lassen.

Der Eintritt zum Börsentag ist traditionell kostenfrei jedoch ist eine vorherige Anmeldung unter www.boersentag-frankfurt.de erforderlich. Auf der Webseite finden sich auch alle Informationen zum Vortragprogramm, den teilnehmenden Unternehmen und zur Anfahrt.

Die B2MS GmbH ist eine Veranstaltungsagentur mit Fokus auf die Finanzbranche. Neben Seminaren und bundesweiten Roadshows im Kundenauftrag bilden Anlegermessen einen Schwerpunkt der Tätigkeit von B2MS. Dabei steht die unabhängige Information breiter Anlegeschichten rund um Geldanlage, Vorsorge und Börse im Vordergrund. Auch das Thema verantwortliches, nachhaltiges Investieren bekommt dabei zunehmendes Gewicht. Neben den großen Messen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt und Wien finden kompakte Börsentage auch in Hannover, Köln, Leipzig, Nürnberg und Stuttgart statt. B2MS möchte damit auch einen Beitrag zur Stärkung der Aktienkultur in Deutschland leisten.

Eine Übersicht aller Börsentage finden Sie unter www.die-boersentage.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar