Skip to main content

Live-Hacking zum Safer Internet Day

Pressemitteilung   •   Feb 08, 2016 10:48 CET

Die DIGITTRADE GmbH veranstaltet im Rahmen des Safer Internet Days am 09.02.2016 einen Live-Hacking Workshop für Unternehmen. Das Programm umfasst neben dem Datenangriff auf E-Mails und Telefonate auch mögliche Maßnahmen zum Schutz gegen solche Attacken. Zu diesem Anlass initiiert DIGITTRADE zudem aufklärende Social-Media-Aktionen auf den eigenen Online-Plattformen.

Teutschenthal, 08.02.2016. Man muss kein NSA-Mitarbeiter oder Edward Snowden sein, um relativ einfach an Inhalte von E-Mails oder Telefonate zu kommen. Wie leicht unbefugte Dritte an geheime Informationen gelangen, demonstriert André Gimbut den Teilnehmern des Live-Hacking Workshops zum Safer Internet Day 2016 im Hause DIGITTRADE. Der Aktionstag findet zum 13 Mal in Folge im Rahmen des Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien und statt. Er dient der gesellschaftlichen Aufklärung im Umgang mit dem Internet.

Im Ersten Teil des Workshops demonstriert André Gimbut, Entwicklungsleiter bei der DIGITTRADE GmbH, das Live-Hacking von E-Mails und Telefongesprächen. Er meint: „E-Mails sind so sicher und vertraulich wie Postkarten“. Im Anschluss fokussiert sich der Veranstalter auf die Möglichkeiten der E-Mail Verschlüsselung und erklärt den Teilnehmern wie diese mit ihren Smartphone in weniger als einer Minute sicher kommunizieren können. Zudem erhalten die Gäste die Chance ihre persönlichen Fragen an die Experten zu stellen. Die Veranstaltung wird vom MDR Fernseh-Team begleitet.

Der Safer Internet Day wird durch Social-Media-Aktionen komplettiert. Hierfür entwickelte das Unternehmen für seine Facebook Freunde einen Selbsttest. Damit können Interessenten ermitteln wie sicher sie im Umgang mit dem Internet sind. Zudem initiiert DIGITTRADE eine spezielle Chiffry-Aktion bei Facebook. 60 Tage lang können Facebook User die bezahlbare Chiffry Premiumversion mit vielen zusätzlichen Sicherheitsfunktionen kostenlos testen. Somit erhalten diese die Möglichkeit, die Vorteile der neuen Version bereits vor der offiziellen Markteinführung zu genießen. Die Chiffry Premiumversion steht dem Markt erst ab der CeBIT 2016 zu Verfügung.

Über DIGITTRADE:
Die DIGITTRADE GmbH entwickelt und produziert seit 2005 externe Datenträger mit Hardwareverschlüsselung, die Geschäfts- und Privatdaten sicher vor unbefugten Zugriffen schützen.

Als einziges Unternehmen europaweit bietet DIGITTRADE staatlich zertifizierte Lösungen für die Speicherung personenbezogener Daten auf mobilen Speichermedien an. Dazu zählt u. a. die externe High-Security-Festplatte HS256S, welche sowohl mit dem ULD-Datenschutz-Gütesiegel als auch mit dem European Privacy Seal (EuroPriSe) ausgezeichnet wurde.

Die Kommunikations-App Chiffry ist die neueste Entwicklung des Unternehmens mit dem Qualitätszeichen „IT Sicherheit made in Germany“, die jedem Smartphone-Nutzer eine sichere und umfangreiche Kommunikation ermöglicht. Mit Chiffry können Anwender abhörsicher telefonieren und ihre Bilder, Videos, Kontakte sowie Sprach- und Textnachrichten vertraulich versenden.

Die DIGITTRADE GmbH ist Mitglied im Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM), im Bundesverband IT-Sicherheit e. V. (TeleTrusT) sowie im Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e. V. (BISG).

Weiterführende Informationen unter: www.digittrade.de und www.chiffry.de
 
DIGITTRADE GmbH
Ernst-Thälmann-Straße 39
06179 Teutschenthal

Pressekontakt Unternehmen:
Kathrin Meißner
Tel.:  +49 345 2317353
Fax:  +49 345 6138697
E-Mail: kathrin.meissner@digittrade.de

Pressekontakt PR-Agentur:

Nadine Riske
riske&jorns
Leipziger Straße 232
38124 Braunschweig
Telefon +49 (0) 531 390 76 75 0
E-Mail: nadine.riske@riske-jorns.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar