Skip to main content

Erste Kletterwand Südtirols an Staumauer eröffnet

News   •   Aug 03, 2015 15:02 CEST

Es wurde gebohrt, gedübelt und hart gearbeitet in den vergangenen Wochen im schönen Martelltal im Vinschgau, und das alles in schwindelerregenden Höhen, das Ergebnis: Südtirols erste Kletterwand an einer Staumauer!

Eröffnung des Klettergarten SEL an der Staumauer Martell

Am letzten Wochenende, am Samstag, 1. August, war es endlich so weit! Um 11.00 Uhr wurde die neue Kletterwand an der SEL-Staumauer Martell offiziell eingeweiht und mit einem unterhaltsamen Kletterfest eröffnet. Nach der Einweihung und einer Schauübung der Bergrettung Martell, konnten Erwachsene und auch Kinder mit Unterstützung und Ausrüstung des AVS Martell die Staumauer erklettern. Den kleinsten Besuchern stand eine Kletter-Hüpfburg zu Verfügung. Alle Technikbegeisterten konnten bei einer Führung durch die Staumauer Wissenswertes und Interessantes rund um das imposante Bauwerk erfahren. Für Speis und Trank war natürlich auch gesorgt.

Die Kletterwand ist für geübte Kletterer und auch Anfänger geeignet, mehr als 30 Routen, darunter zwei 80 Meter Routen (4 Seillängen) in verschiedenen Schwierigkeitsgraden (von 4a bis 7c), laden zum Klettern und Grenzen austesten ein. Der Klettergarten an der Staumauer befindet sich kurz nach dem Biathlonzentrum Martell. Geöffnet ist die Kletterwand „SEL Staumauer Martell“, welche vom AVS Südtirol in Zusammenarbeit mit dem AVS Martell verwirklicht wurde, bis September täglich von 9.00 – 21.30 Uhr, am Mittwoch sogar bis 23.00 Uhr. Parkplätze sind vorhanden.

Der Zufrittstausee im Martelltal

Der Zufrittsee im Martelltal wurde in den 50er Jahren errichtet und diente damals wie auch noch heute zur Energiegewinnung. Der 80 Meter hohe Stausee weist eine einzigartige blaugrüne Farbe auf und wird vom Fluss Plima durchflossen. Die gesamte Fläche von ca. 70 ha liegt eingebettet in einer herrlichen Naturlandschaft und ist umrahmt von tiefgrünen Wäldern und einer atemberaubenden Bergwelt. Seit jeher ist das Martelltal eines der beliebtesten Wandergebiete in Südtirol und kann Sommer wie Winter erkundet werden.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy