Skip to main content

​Neuer Bogenparcours „Schlegl“ in Latsch

News   •   Aug 12, 2015 16:09 CEST

Das Ferienparadies Latsch im Vinschgau ist neben der neuen SEL Kletterwand an der Staumauer im Martelltal um eine weitere Freizeitbeschäftigung reicher! Erst kürzlich ist an der Talstation zur Tarscher Alm ein neuer Bogenparcours entstanden.

Bogenschießen an der Talstation der Tarscher Alm bei Latsch

Seit Anfang des Jahres gibt es in Latsch bereits ein Bogenschießkino, welcher vom Verein Bogensport Alpen geführt wird. Da das Bogenschießen in letzter Zeit im gesamten Vinschgau immer größere Beliebtheit gewonnen hat, hat der Verein Bogensport Alpen nun mit Mitte Juli auch den Bogenparcour “Schlegl” oberhalb von Tarsch eröffnet. Unter professioneller Betreuung kann dort nun jeder erste Erfahrungen mit Pfeil und Bogen sammeln. Eine Einschulung wird direkt vor Ort angeboten, zudem steht ein Bogenverleih zu Verfügung. Der Bogenparcours in Latsch besteht aus 28 Stationen mit 3D-Zielen aus verschiedenen Distanzen. Bogenschießen ist ideal, um die Alltagssorgen zu vergessen und Stress und Nervösität entgegen zu wirken. Zudem macht die Bewegung an der frischen Luft Spaß und trainiert die Konzentration und Muskulatur.

Öffnungszeiten und Preise des Bogenparcours „Schlegl“ Latsch

Geöffnet ist der neue Bogenparcous jeweils von Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Für das Bogenschießen bezahlen die Erwachsenen ohne Leihausrüstung € 10,00 und mit Leihausrüstung € 14,00. Kinder bezahlen ohne Leihausrüstung € 8,00 und mit Leihausrüstung € 12,00

Die Talstation Tarscher Alm kann vom Latsch aus einfach und bequem mit dem Shuttledienst erreicht werden. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen oder man nur am Abend Zeit haben, dann kann man die Indooranlage mit Bogenschießkino „The Green Arrow“ in Latsch nähe Bahnhof nutzen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar