Skip to main content

Berliner Luft-Verbesserer

Pressemitteilung   •   Jan 13, 2020 13:32 CET

Tina Brack, Geschäftsführende Direktorin des ELLINGTON HOTEL

Augsburg/Berlin, Januar 2020: Mit dem ELLINGTON HOTEL hat innerhalb von sechs Monaten ein weiterer Platzhirsch der Berliner Hotellerie für die klimaneutrale Mietwäsche von Greif Textile Mietsysteme entschieden. Das namhafte 4-Sterne-Haus wird ab dem 1. Januar 2020 seinen Kohlendioxid-Fußabdruck um die wäschebezogenen Emissionen verringern – und ist mit diesem Schritt einer der Wegbereiter für den unumkehrbaren Nachhaltigkeitstrend in der Branche.

Berlin ist nicht nur Tourismushochburg, sondern auch Trendsetter beim Pro-Klima-aktiven Gastgewerbe. Regionale und saisonale Zutaten, die einen kurzen Weg vom Feld auf den Teller haben und nicht um die ganze Welt geflogen werden müssen, haben in der hauptstädtischen Gastronomie Konjunktur. Und auch Berlins Hotellerie sucht neue Wege, Kohlendioxid-Emissionen einzusparen. Mit dem innovativen Service-Paket „Klimaneutrale Mietwäsche“ unterstützt Greif Textile Mietsysteme den jüngsten Branchentrend: Das Unternehmen ermittelt und kompensiert die im Zusammenhang mit der Hotelwäsche eines Kunden entstandenen Kohlendioxid-Emissionen (CO2). Dieser einzigartigen und Deutschlandweit einmaligen Maßnahme hat sich nun auch das ELLINGTON HOTEL im Stadtteil Schöneberg angeschlossen. Ab dem Jahresbeginn 2020 wird das namhafte, im Stil der 20er Jahre gehaltene, 4-Sterne-Haus seine textilbezogenen Klimagase ausgleichen.

Positiver Effekt auf eine Nachhaltigkeitszertifizierung

„Wir begrüßen den von unserem Wäschepartner Greif Textile Mietsysteme angebotenen Service der klimaneutralen Mietwäsche sehr. So kommen wir unseren Nachhaltigkeitszielen ein kleines Stück näher. Der mit Null bilanzierte Kohlendioxid-Ausstoß unserer Wäscheversorgung geht auch in unserer Greensign-Zertifizierung ein, die wir in Kürze abschließen wollen,“ sagt Tina Brack, Geschäftsführende Direktorin des ELLINGTON.

Saubere Leistung

Mit dem ELLINGTON hat innerhalb von einem halben Jahr das zweite, große Hotel der Hauptstadt auf den klimaneutralen Mietservice von Greif umgestellt; schon im Sommer 2019 hatte sich das Estrel, für einen CO2-neutralen Textilservice entschieden. „Dank dieses Engagements summiert sich die Kohlendioxid-Einsparung in Berlins Hotellerie im kommenden Jahr auf über 630 Tonnen“, fasst Mario Neipp, Leiter Marketing, Produktmanagement & CSR bei Greif Textile Mietsysteme das Ergebnis zusammen. „Das ist aber erst der Anfang. In Berlins Übernachtungsbranche hat ein Wandel eingesetzt. Immer mehr Häuser etablieren Nachhaltigkeitsstrategien und suchen ressourcen- und umweltschonende Alternativen. Mit der klimaneutralen Mietwäsche bieten wir der Branche eine passende Lösung für eine ökologisch verträgliche Textilversorgung.“

Weitere Informationen erteilt:

Walter Greif GmbH ● Herr Mario Neipp ● Sterzinger Straße 7 ● 86165 Augsburg ● Fon +49 821 79071-0 ● Mario.Neipp@mietwaesche.de

Das ELLINGTON HOTEL BERLIN wurde 2007 in der City West eröffnet. Es verfügt über 285 helle Zimmer und Suiten, einen großen Veranstaltungsbereich für bis zu 800 Gäste mit 10 flexiblen Tagungsräumen, das mit 15 Gault&Millau Punkten (2017) bewertete Restaurant DUKE und beherbergt neben besonderen Locations wie den Weintresor und den wunderschönen Sommergarten auch das gläserne Sendestudio von JazzRadio 106.8.

Das Hotel ist speziell für seine interessanten Veranstaltungen wie Lesungen, Themen-Dinner und Kochevents, Marktveranstaltungen im Innenhof und Konzerte verschiedenster Art bei Hotelgästen als auch Berlinern und Brandenburgern bekannt.

Geschäftsführende Direktorin des Hotels ist die gebürtige Berlinerin Tina Brack, die seit der Eröffnung des Hauses dabei ist.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.