Skip to main content

Auflösung einer Sammlung: 61 Hermès-Taschen bei Eppli

Pressemitteilung   •   Nov 04, 2016 10:15 CET

Auktionshaus Eppli versteigert 61 legendäre Hermès-Taschen

    Eine Handtasche zum Preis eines Kleinwagens:

Legendäre Hermès-Handtaschen bei Eppli zur Auktion

Auktionen im Dezember 2016 und Januar 2017 – 61 exklusive Handtaschen im Angebot

Stuttgart 4.11.2016. Sie sind die begehrtesten – und teuersten – Handtaschen der Welt und zeitweise gab es lange Wartelisten für die Kunden: Das Auktionshaus Eppli versteigert im Dezember diesen und Januar nächsten Jahres 61 Hermès-Handtaschen und 11 Hermès-Gürtel. Sie stammen aus der Sammlung einer Privatperson aus dem süddeutschen Raum. Die Einlieferin möchte anonym bleiben. Unter den Handtaschen sind unter anderem sportive Umhängetaschen in verschiedenen Farben, exklusive Sonderanfertigungen und vor allem Kelly- und Birkin-Bags.

Die beiden Modelle, von den Schauspielerinnen Grace Kelly und Jane Birkin bekanntgemacht, können bei Auktionen, je nach Ausstattung, bis zu 170.000 Euro erreichen und übersteigen somit den Neupreis.

Spätestens seit „Sex and the City“ sind Hermès-Taschen nahezu jedem ein Begriff.

Teilweise stammen die Handtaschen auch aus limitierten Editionen wie die „Kelly BagGhilles 33“ aus der Kollektion von 2013 oder die „Sellier Kelly Bag 32“ aus der Vintage-Kollektion aus dem Jahr 1999. Alle Handtaschen und Gürtel befinden sich in exzellentem Zustand und stellen daher eine gute Wertanlage da. Zu der Auktion der Hermès-Sammlung erscheint ein Sonderkatalog, der Anfang November für 20 Euro erhältlich sein wird.
Weitere Infos dazu unter: http://bit.ly/2ejTamL

Bildmaterial zum Download: https://we.tl/1QwRoXSP7M
© Auktionshaus Eppli


Auktion: 10. Dezember 2016
ab 15 Uhr Luxus aus Privatbesitz, Schmuck, Mode | ab Lot-Nr. 201 Hermès

Auktion: 14. Januar 2017
ab 15 Uhr Luxus aus Privatbesitz, Schmuck, Mode | ab Lot-Nr. 301 Hermès


Jeweils bei Eppli im Königsbau | Königstr. 28 | Stuttgart

Vorbesichtigung der Sammlung ab 21. November und ab 4. Januar bei Eppli im Königsbau oder online möglich unter: www.goo.gl/XKdil2

ANSPRECHPARTNER PRESSE:

Lena Setzer | l.setzer@eppli.com | 0711 / 253654-110

Das Auktionshaus Eppli mit Sitz in Stuttgart ist ein inhabergeführter Familienbetrieb mit fast 40-jähriger Tradition. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schmuck und Uhren, Münzen und Briefmarken, Kunst und Antiquitäten sowie Luxus-Accessoires, Mode und Pelze. Darüber hinaus bietet Eppli Nachlassberatungen aller Art an und übernimmt die Abwicklung sowie Testamentsvollstreckung. Senior-Chef Franz Eppli ist von der Landeshauptstadt Stuttgart öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer.

Abgerundet wird das Angebot mit der Vermietung von bankenunabhängigen Schließfächern und alarmgesicherten Lagerflächen für größere Objekte über das Schwesterunternehmen Safelounge. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument