Skip to main content

evans am laufenden Band

Pressemitteilung   •   Dez 03, 2013 15:57 CET

Auslieferung gestartet – Designer sichert sich erstes Serienfahrzeug 

Es ist ein Bild, das auch für eingefleischte Dethleffsianer Seltenheitswert hat: Knapp 50 brandneue evans zieren den Horizont auf dem Freigelände des Dethleffs Werkes in Isny. Der evan steht zur Erstauslieferung bereit. Und einer ist besonders stolz und aufgeregt: Dethleffs Designer Michael Studer. Denn das erste Serienfahrzeug hat er sich selbst gesichert und erfüllt sich damit einen langgehegten Traum. „Ich war schon seit längerem fest davon überzeugt, dass die Zeit reif ist für ein neues Fahrzeug-Konzept“, erklärt Studer. „Ein flexibler, kompakter Van, der die Vorteile unterschiedlicher Reisemobilkonzepte miteinander kombiniert.“ Mit dem evan hat Dethleffs nun ein solches Fahrzeug auf den Markt gebracht – und dieses trägt die Handschrift des Designers Studer. Bereits seit über 12 Jahren verbindet Dethleffs und Michael Studer eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Seine designerische Linie ist deshalb auch überall im Dethleffs Modellprogramm zu finden. Auch bei den Aufsehen erregenden Kundenprojekten wie dem Frauenmobil oder dem Family Caravan, war es Studer, der den Ideen der Kunden ein Gesicht gab. „Bereits als wir den evan zur CMT 2012 als Studie vorgestellt haben, war mir klar, sollte dieses Fahrzeug einmal in Serie gehen, werde ich mir eines zulegen.“ Damals sorgte die Studie des „Alleskönners“ bereits für großes Aufsehen. Denn der evan punktet nicht nur als innovatives Reisegefährt, das den Lifestyle einer neuen Reisegeneration verkörpert, sondern auch als alltäglicher Begleiter – und das ganz ohne Komforteinbußen. Dank der kompakten Maße passt er bequem durch jede Gasse und findet auch in der Innenstadt noch einen Parkplatz. Diese Innovation war auch der Grund, warum der evan bereits zum zweiten Mal in Folge mit dem European Innovations Award ausgezeichnet wurde.
Nun ist es soweit, die ersten Vorführmodelle können in Kürze in den Ausstellungen ausgewählter evan-Vertriebspartner besichtigt werden. Eine Übersicht aller evan-Händler ist auf www.evan-auto.de hinterlegt.
Als Freund und Mitglied der Dethleffs Familie bekommt Michael Studer selbstverständlich von Dethleffs Reisemobil-Produktmanager Florian Hofer persönlich den Schlüssel für seinen evan – und damit für seinen zukünftigen Alltagsbegleiter – überreicht.

Mehr Informationen zum evan gibt es unter www.evan-auto.de

Die ERWIN HYMER GROUP ist Europas größter Hersteller von Reisemobilen und Caravans mit einem Umsatz von über 1,4 Mrd. Euro. Jährlich verkauft die Gruppe mehr als 35.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt rund 4.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Unternehmen.
Zur ERWIN HYMER GROUP gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Bürstner, Carado, Dethleffs, HYMER, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC und Sunlight, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, der Fahrwerksspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar