Skip to main content

Premiere auf der CMT: Dethleffs präsentiert den C´GO

Pressemitteilung   •   Dez 12, 2013 09:44 CET

Neuer Kompakt-Caravan mit reisefertiger Ausstattung – Kompakt und leicht – Für Einsteiger und Fahrer kleiner Zugfahrzeuge geeignet – 4 Grundrisse – Preise ab ca. 11.800 Euro

Zur CMT feiert der Allgäuer Hersteller eine Weltpremiere und präsentiert mit dem C´GO eine komplett neue Einsteiger-Caravan-Baureihe. Angezielt werden dabei Caravaning-Neueinsteiger, junge Paare, Familien und alle, die sich in den konventionellen Caravan-Konzepten nicht wiederfinden. Ein geringes Gewicht und kompakte Maße sollen dabei die Hürden auch für Fahrer kleinerer Zugfahrzeuge und Besitzer des Führerscheins Klasse B niedrig halten.
Der C´GO will mit Konventionen brechen, das macht er nicht nur über seine Namensgebung klar, die ein neues, einfaches Herangehen an das Caravaning signalisieren soll – „Caravan to go“ eben, anhängen und durchstarten. Die Ausstattung der neuen Modelle ist deshalb so gewählt, dass auch in der Standardausführung einem spontanen Start in den Urlaub oder das Aktivwochenende nichts entgegenstehen sollte. Ca. 11.800 Euro ruft Dethleffs für das Einsteigermodell 415 QS auf. Dabei sind Anti-Schlingerkupplung, AL-KO Qualitäts-Chassis und hochwertige Markenreifen bereits ebenso an Bord wie eine faire Basis-Ausstattung. Selbst robustes GFK auf Dach, Heck und Bug gehört zum Standardrepertoire.
In der Außengestaltung gibt sich der C´GO zurückhaltend, wobei ihm ein adrettes Design durchaus attestiert werden kann. Schräg gestellte Fenster, eine breite, weiß eloxierte Kantenleiste und ein ansehnlicher Heckleuchtenträger lassen nicht auf ein günstiges Einsteigermodell schließen. Ein wirklich neuer Designansatz zeigt sich dann im Innenraum: heller Bodenbelag im „used look“, bicolor Möbeldekor in den Farben „Cioda White“ und dem dazu im Kontrast stehenden, dunklen „mystic wood“ lassen ein modernes, frisches Interieur entstehen, zu dem auch der klar gezeichnete, geradlinige Möbelbau beiträgt. Dazu passend stehen fünf verschiedenen Textilausstattungen zumeist in frechen Trendfarben zur Auswahl. Fröhlich gemusterte Kissen setzen noch einen zusätzlichen Farbakzent und sind bei allen Ausstattungslinien mit dabei.
Eine junge Zielgruppe mit aktivem Reiseverhalten im Blick, hat Dethleffs speziell für den C´GO ein einfaches und günstiges Autarkpaket zusammengestellt. Dieses stellt eine Stromversorgung für ein bis zwei Tage sicher und beinhaltet auch einen Abwassertank.
Serienmäßig verfügt der C´GO über einen 45 l Frischwassertank und ist komplett auf eine 12 V Stromversorgung ausgelegt. Außerdem an Bord: ein 86 l-Kühlschrank mit Frosterfach, 3-Flammkocher, Gasheizung und eine elektrische Wasserversorgung.

4 Grundrisse
Der C´GO ist in vier verschiedenen Grundrissen zu haben. Dabei ist der C´GO 415 QS der kleinste im Bunde. Er wartet im Bug mit einem Querdoppelbett und einer Seitensitzgruppe im Heck auf. Der Sanitärraum mit Duschwanne ist mit einer elektrisch bedienbaren Schwenktoilette ausgestattet, die für eine optimale Raumausnutzung sorgt. Neben dem Eingang befindet sich das Küchencenter. Dieser gegenüber ist der Kleiderschrank angebracht. Der 415 QS hat eine Aufbaulänge von 501 cm, eine Breite von 208 cm sowie eine technisch zulässige Gesamtmasse von 1.360 kg und präsentiert sich damit als äußerst kompakter Reisebegleiter für allein reisende Paare. Der C´GO 475 ES ist das Einzelbetten-Pendant dazu. Bei ansonsten gleichem Grundriss und Maßen hat er eine Aufbaulänge von 554 cm.
Der C´GO 475 FR ist mit 218 cm etwas breiter. Dafür befindet sich neben dem Längsdoppelbett im Bug ein Sanitärraum mit separatem, offen platziertem Waschbecken. Daran angeschlossen ist das Küchencenter. Der Kleiderschrank liegt diesem gegenüber. Im Heck lädt eine geräumige Rundsitzgruppe Platz zu geselligen Abenden ein. Der 475 FR hat eine Aufbaulänge von 556 cm.
Mit einer Breite von 218 cm, einer Aufbaulänge von 584 cm und einer zulässigen Gesamtmasse von 1.500 kg ist der C´GO 495 QSK der Größte im Bunde. Er ist der perfekte Grundriss für Familien. Im Bug befindet sich in Form eines Querdoppelbetts die elterliche Schlafstätte. Für die Kinder oder aber auch zwei weitere Erwachsene gibt es im Heck zwei Quer-Stockbetten. An der Seitensitzgruppe finden vier Personen bequem Platz. Der Sanitärraum ist mit Duschwanne, Waschbecken und Schwenktoilette komplett ausgestattet.

Der Einstiegspreis für den C´GO 415 QS liegt voraussichtlich bei 11.800 Euro.

Die ERWIN HYMER GROUP ist Europas größter Hersteller von Reisemobilen und Caravans mit einem Umsatz von über 1,4 Mrd. Euro. Jährlich verkauft die Gruppe mehr als 35.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt rund 4.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Unternehmen.
Zur ERWIN HYMER GROUP gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Bürstner, Carado, Dethleffs, HYMER, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC und Sunlight, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, der Fahrwerksspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar