Skip to main content

Jetzt neu in limitierter Auflage: die ETHLETIC Künstler-Edition

Pressemitteilung   •   Jul 12, 2018 17:57 CEST

Eine renommierte Künstlerin aus Pakistan, über die schon "CNN" berichtete. Eine Fotografin und Profi-Longboarderin, die gleichzeitig als "Handpoking"-Artist gefeiert wird. Und Studierende aus Lahore und Berlin, die im Rahmen eines grenzübergreifenden Design-Projekts für Ethletic Turnschuhe gestaltet haben. Die neuen "Limited Edition"-Sneaker des Lübecker Labels Ethletic erzählen Geschichten aus aller Welt!

Ab sofort sind die Sneaker von Shehzil Malik und Esther Suave sowie die beiden Gewinner-Entwürfe der Berliner Studierenden im Ethletic-Shop erhältlich. Jedes Modell wurde in einer begrenzten Stückzahl von nur 100 Paaren aufgelegt. Das Gewinner-Design aus Lahore, für das Ethletics Social-Media-Follower am häufigsten abgestimmt hatten, wird derzeit unter fairen Bedingungen in der Manufaktur in Sialkot/Pakistan produziert und innerhalb der nächsten Wochen ebenfalls erhältlich sein. 

https://shop.ethletic.com/de/more/limited-edition/

Hier nun die Limited Edition im Überblick!

Shehzil Malik: "The Living Dead"

Shehzil Malik ist a eine international profilierte Künstlerin aus Pakistan – wir fühlen uns geehrt, dass die ehemalige Fulbright-Stipendiatin für Ethletic einen Fair Trainer Hi Cut „Limited Edition“ gestaltet hat. Shehzil lebt in Lahore, wo es sich, wann immer sie das Haus verlässt, anfühle, „als ob ich ein Schlachtfeld betrete“. Von der „unangemessenen“ Kleidung, die sie austauscht, über das Make-up, das sie entfernt, die Haare, die sie streng zusammenbindet: Alles, um in der patriarchalen Gesellschaft Pakistans „durchzukommen“, möglichst wenig angestarrt zu werden, Übergriffe – wie sie Shezil schon dutzendfach erlebte – zu vermeiden. Es sind Fragen von Gender, Identität und Ebenbürtigkeit, die Shehzil in ihrer Arbeit als Illustratorin und Designerin aufwirft, und auch ihr Artwork für Ethletic, “The Living Dead”, ist ein kraftvoller Schrei nach Gerechtigkeit. Produziert in einer limitierten Stückzahl 100 Paaren.

https://shop.ethletic.com/de/ethletic-fair-trainer-white-cap-hi-cut-co-52163426.html



Esther Suave: "Let's Not Fight - Let's Unite"

Ethletic Artist Edition 18 Let's not fight. Let's unite – Esther Suave
Esther Suave, eine unserer langjährigen “Ethical Supporter”, ist nicht nur eine angesehene Fotografin und Profi-Longboarderin, sie ist zufällig auch eine gefragte “Handpoking” Tattoo-Künstlerin! Ihr einzigartiger Fair Trainer Black Cap Lo wurde von Ethletic unter fairen Bedigungen in Pakistan produziert – und zwar in einer Auflage von nur 100 Stück. Esther steuerte die Illustrationen bei, die Hauptrolle spielen ihre typischen Zeichungen im Freihand-Tattoo-Stil: Tiere, Skateboards und eine Message, die nachhallt: "Let's not fight. Let's unite."

https://shop.ethletic.com/de/artist-edition-18-lets-not-fight-lets-unite-esther.html


Melina Wille und Sara Husein: "Anatomy of a Plastic Bag"
Ethletic Artist Edition 18 Melina Wille und Sara Husein
Überproduktion, Zerbrechlichkeit, Bewahrung und der Kontrast von synthetischer Welt versus Natur: Dies sind nur einige der Inhalte, die Melina und Sara für ihr Sneaker-Design “Anatomy of a Plastic Bag” durchdrungen haben. Schlicht und doch faszinierend: Als Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) haben die Freundinnen im Rahmen der Kooperation mit Ethletic viele Herzen und “Likes” in der öffentlichen Abstimmung gewonnen. Euer Wunsch ist unser Auftrag – und so haben wir 100 Paare von diesem außergewöhnlichen Limited Edition Fair Trainer Lo Cut herstellen lassen.

https://shop.ethletic.com/de/artist-edition-18-melina-wille-und-sara-husein.html



Sina Schmidt: "Such a Monkey Business"
Ethletic Artist Edition 18 Sina Schmidt
So ein Affentheater! Als eines unserer Gewinner-Designs aus der Studierenden-Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) greift “Such a Monkey Business” von Sina Schmidt ein Thema auf, das auch unsere Überzeugung ausmacht: “Der Planet Erde sollte seine Schönheit bewahren. Darum ist Nachhaltigkeit so wichtig. Die Modeindustrie muss sich ändern, genauso wie die Konsumenten. Mode, deren Produktion weniger Auswirkungen auf die Umwelt hat, kann dennoch Spaß machen und inspirieren.” Ganz deiner Meinung, Sina! Den Limited Edition Fair Trainer Lo Cut haben wir in einer Stückzahl von 100 auflegen lassen.

https://shop.ethletic.com/de/artist-edition-18-sina-schmidt.html



Achtung, Redaktionen: Aufgrund der limitierten Stückzahlen bietet sich eine zeitnahe Berichterstattung an, damit bei Erscheinen auch möglichst viele Größen noch am Lager sind. Herzlichen Dank!

Ethletic-Sneaker sehen nicht nur gut aus – sie geben ein gutes Gefühl. Demjenigen, der sie trägt. Und demjenigen, der sie hergestellt hat. Dafür sorgen wir mit einer gerechten Bezahlung, anständigen Arbeitsbedingungen und freiwilligen Prämien für soziale Projekte. 

Handel, wie wir ihn verstehen, basiert auf Vertrauen und Wertschätzung. Unsere Mitarbeiter in Sri Lanka, Pakistan und Deutschland teilen ein gemeinsames Ziel: Schuhe anzubieten, die gekauft werden, weil sie schön sind, stylisch, modern und bequem. Und die gekauft werden, weil sie unter menschlichen Bedingungen entstanden sind. Ethletic ist kein Kompromiss. Sondern eine echte Alternative.

Ethletic ist Gewinner des Fairtrade-Awards 2016.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy