Skip to main content

Handout zur Studie "Rücken und Psyche"

Dokument   •   Jan 26, 2017 10:22 CET

Neueste Analysen von FPZ Patientendaten bieten einen detaillierten Einblick über die Auswirkungen psychischer Komorbiditäten auf den Zustand von Patienten vor und nach der FPZ Therapie. Kurz das Ergebnis vorweggenommen: Eine psychische Komorbidität (Begleiterkrankung) verstärkt die Rückenschmerzproblematik.
Lizenz Creative Commons Zuschreibung, keine Veränderungen erlaubt (?)

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar