This web page requires JavaScript to be enabled.

JavaScript is an object-oriented computer programming language commonly used to create interactive effects within web browsers.

How to enable JavaScript?

Das Team des ersten Schweizer FPZ Therapiezentrums in Biel

News -

FPZ jetzt auch in der Schweiz

Im Januar 2020 hat in Biel das erste Schweizer FPZ Therapiezentrum eröffnet. Das Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ GmbH) ist damit in allen Ländern des deutschsprachigen Raums vertreten. Die Mehrzahl der inzwischen rund 210 Zentren ist aktuell noch in Deutschland anzutreffen, die anderen Länder werden in Zukunft jedoch aufholen, so die Prognose. Denn auch dort sind Rückenschmerzen und Arthrose große Themen, die sich mit dem FPZ Ansatz gut therapieren lassen.

Gregor Christen, Inhaber des neuen Zentrums physio8, hat sich vor allem aufgrund der Qualität für eine Zusammenarbeit mit FPZ entschieden. Denn neu auf dem Gebiet ist der Fachmann nicht: „Die Klientel haben wir bereits, denn wir sind jetzt schon Spezialisten in diesem Bereich. In der Region sind wir auch die einzigen, die sich an die Halswirbelsäule trauen. In den letzten 10 Jahren haben wir insgesamt bereits 7.500 Rücken-Testungen durchgeführt.“

Überzeugt ist der Therapeut auch von „der großen Erfahrung, dem Know-how und der Seriosität“ von FPZ: „Ich bin sehr beeindruckt, was FPZ in den letzten 25 Jahren erreicht und aufgebaut hat, vor allem auch im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen. Wir in der Schweiz bekommen mit der FPZ Kooperation zwar nicht mehr Honorare von den Krankenkassen, aber wir können nun eine standardisierte und sehr hohe Therapiequalität sicherstellen.“

Auch den FPZ Hauptsitz in Köln hat der Schweizer besucht und sich persönlich von Unternehmen und Team überzeugt: „Hier herrscht ein tolles Ambiente, die Menschen sind sympathisch und alles läuft sehr professionell und transparent ab. Man merkt gleich, dass hier Fachleute mit Herzblut arbeiten.“

Alle FPZ Therapiezentren finden Interessierte unter www.fpz.de/#finder.

Related links

Themen

Tags


Das Unternehmen FPZ erforscht, entwickelt und vermarktet wirksame Präventions- und Therapieprogramme zur individuellen Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Schmerzen im Bereich des Bewegungssystems. Mit ihren kooperierenden Ärzten, Therapiezentren und Kostenträgern bildet die FPZ GmbH mit Zentralsitz in Köln ein bundesweites Netzwerk unter der Leitung des Sozialwissenschaftlers Dr. Frank Schifferdecker-Hoch. Seit Juli 2019 ist FPZ auch in Österreich vertreten. Bereits 1990 wurde mit der Entwicklung der analyse- und gerätegestützten Rückenschmerztherapie – FPZ Therapie – für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen begonnen. 1993 wurde das damalige Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ) gegründet. Die dort entwickelte, individuelle Therapie wird von Ärzten verordnet, von Therapeuten in FPZ Therapiezentren persönlich betreut und von aktuell mehr als 50 Kostenträgern erstattet. Das FPZ unterhält inzwischen eine einmalige Datenbank wissenschaftlicher Auswertungen zum Thema Rückenschmerz. // FPZ GmbH. GF: Dr. rer. soc. Frank Schifferdecker- Hoch. HRB 24453 Köln.Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Sammelbezeichnungen wie Ärzte, Mitarbeiter, Patienten, Wissenschaftler sind daher als geschlechtsneutral anzusehen.

Pressekontakte

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories