Skip to main content

Nagelpilz: Die unsichtbare Gefahr

Pressemitteilung   •   Jun 04, 2015 10:18 CEST

Auch auf schönen Nägeln können Pilze lauern. Bild: contrastwerkstatt I fotolia

Warten Sie mit der Nagelpflege nicht, bis die ersten Symptome einer Pilzinfektion auftreten. Denn auch gesund aussehende Nägel können betroffen sein. Das zeigt eine Untersuchung der Universität Tel Aviv. Spezielle Nagelpflegeprodukte schützen vor der unsichtbaren Gefahr.

Wie heißt es so schön? Was gesund aussieht, muss nicht unbedingt gesund sein. Das trifft auch auf die Fußnägel zu. Die häufigste Nagelerkrankung ist der – meist aus einer Fußpilzinfektion entstehende – Nagelpilz. Nach Schätzungen sind zwischen zehn und 20 Prozent aller Menschen von dieser auch als Onychomykose bezeichneten Erkrankung betroffen, bei den über 70-Jäjrigen sogar jeder Zweite. Typische Anzeichen einer Infektion sind: Der erkrankte Nagel wird glanzlos, trübe und undurchsichtig. Am freien Rand zeigen sich zunächst kleine weiße Flecken, die mit Ausbreitung der Infektion allmählich gelblich-braun bis bernsteinfarben werden. Im weiteren Verlauf wird die Nagelplatte oft unnatürlich dick, die Oberfläche wird uneben und der Nagel brüchig. Mit der Zeit löst sich der Nagel vom Nagelbett vollständig ab.

Nagelpilz vorbeugen

Dass sich aber ein Nagelpilz einnistet, ohne dass sich sofort diese Symptome zeigen, ist gar nicht so selten. Forscher der Universität Tel Aviv haben Nagelproben von 585 Patienten mit offensichtlich tadellosen Nägeln untersucht. Bei fast jedem Zehnten fanden die Forscher in der Nagelprobe dennoch Pilzerreger. Es musste sich also um eine unbemerkte Frühform der Infektion handeln. Deshalb die Empfehlung: Nägel täglich pflegen! Spezielle Schutzpräparate für die Nägel mit bewährten pilzhemmenden und pflegenden Wirkstoffen (z.B. GEHWOL med Nagel- und Hautschutz-Öl oder -creme mit Weizenkeimöl, Panthenol und Clotrimazol) gibt es in der Apotheke. Sie verleihen Nägeln zudem einen hübschen Glanz.

1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen.

Abdruck honorarfrei | Beleg erbeten.

Quelle:

Shemer A et al. When is Onychomycosis, Onychomycosis? A cross-sectional study of fungi in normal-appearing nails. Br J Dermatol 2014; doi: 10.1111/bjd.13389A

Produktinformationen:

GEHWOL med Nagel- und Hautschutz-Öl
Schützt wirkungsvoll vor Pilzbefall, pflegt Nägel und Haut elastisch und schön. 

Enthält die hochwertigen Pflegestoffe Weizenkeimöl, Pan-thenol und Bisabolol zur Pflege von Nägeln und Haut. Der bewährte Wirkstoff Clotrimazol verhindert Pilzbefall. Brüchige, spröde Nägel werden elastisch und schön und er-halten einen natürlichen Seidenglanz. Dermatologisch geprüft. Auch für Diabetiker geeignet.

15-ml-Flasche mit Tropfpipette 8,65 € (UVP)

Erhältlich in Apotheken, Fußpflegepraxen sowie Kosmetikinstituten.

GEHWOL med Nagel- und Hautschutz-Creme
Schützt wirkungsvoll vor Pilzbefall, pflegt Nägel und Haut elastisch und schön. 

GEHWOL med Nagel- und Hautschutz-Creme enthält die hochwertigen Pflegestoffe Weizenkeimöl, Panthenol und Bisabolol zur Pflege von Nägeln und Haut. Der bewährte Wirkstoff Clotrimazol verhindert Pilzbefall. Brüchige, spröde Nägel werden elastisch und schön und erhalten einen natürlichen Seidenglanz. Dermatologisch geprüft. Auch für Diabetiker geeignet.

15-ml-Tube 8,65 € (UVP)

Erhältlich in Apotheken, Fußpflegepraxen sowie Kosmetikinstituten.

Die Eduard Gerlach GmbH ist mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK einer der beliebtesten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und -Technik. Das Vollsortiment umfasst Präparate mit unterschiedlichen Darreichnungsformen, Galeniken und Wirkstoffformulierungen sowie für unterschiedliche Hauttypen und Hautprobleme. Die Präparate sind ausschließlich in Apotheken, Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument