Skip to main content

Deutscher Krankenhaustag / MEDICA: Sichern Sie sich Ihre Entscheider-Karte - Zugang zur Messe- und zur Entscheider-Lounge!

News   •   Mai 22, 2019 07:12 CEST

Liebe Freunde der ENTSCHEIDERFABRIK,

sehr geehrte Damen und Herren

sichern Sie sich Ihr VIP-Ticket für den Deutschen Krankenhaustag / MEDICA.

Die Entscheider-Karte bietet für berechtigte einen kostenlosen Zugang zur Messe und zu unserer Entscheider-Lounge !
im Mittelpunkt des Geschehen, auf der Messe, können Sie in der Lounge in Ruhe und bestens betreut Ihre wichtigen Gespräche führen !

.

Hier melden Sie sich für Ihre Entscheider-Karte an !

.

Unser Programm über die vier Messetage
Montag der 18. November

  • 11:00 EF-Vortragssession Nutzen stiftende Digitalisierungsprojekte
  • 13:00 Eröffnung Deutscher Krankenhaustag
  • 15:00 Hosp.Do.IT Mitgliederversammlung
  • 16:00 Sitzung IuiG-Initiativ-Rat und Wahl des Unternehmens-/Klinikführer 2019 und der Berater 2020
  • 18:30 Empfang der Gesellschaft Deutscher Krankenhaustag

Dienstag der 19. November

  • 10:00 Ergebnis der Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2019
  • 15:00 VKD Managementforum
  • 18:00 Meet IT der Club mit Auszeichnungen
    • "Nachhaltiger Krankenhauspartner,
    • Berater 2020 und
    • Unternehmens-/Klinikführer 2019

Mittwoch der 20. November

  • 10:00 EF-Vortragssession Nutzen stiftende Digitalisierungsprojekte
  • 10:00 Arbeitstreffen der Hosp.Do.IT

Donnerstag der 21. November

  • 10:00 Wettbewerb um den Start Up- und Digitalisierungspreis
  • 15:00 Verkündung der Gewinner des Start Up- und Digitalisierungspreises

.

.

Hier melden Sie sich für Ihre Entscheider-Karte an !

.

.

Entscheider-Reise 2019: 10 Jahre Management Taining on digital Transformation

In 2019 jährt sich das Format unserer Bildungsreise zum 10 mal - 10 Jahre Entscheider-Reisen!

Vor 10 Jahren hat die Kooperation mit unseren amerikanischen Freunden begonnen.

Die Entscheider-Reise 2018 hat sehr gut gezeigt, dass das gemeinsam mit den amerikanischen Kollegen geschaffene Format des Management Training on Digital Transformation ein weiterer richtiger guter Baustein ist, um das erfolgreich Format weiter zu entwickeln.

Zielgruppe / Personen

  • Führungs- und Leitungsebene von Leistungserbringern, Industrie und Beratungshäusern

Interesse / Fokus

  • Die Auswirkungen der digitalen Transformation auf den regionalen und überregionalen Wettbewerb unter den Leistungserbringern.

Ziele

  • Das Management-Training bereitet Sie auf die Herausforderungen der Digitalisierung vor, d.h. Sie erfahren was Sie ganz konkret "tun müssen", um im Wettbewerb erfolgreich zu bleiben.

Programm

  • Sonntag 21.07.: Come Together / Dinner
  • Montag 22.07.: Business Breakfast, US Health System, Management Training
  • Dienstag 23.07: Besuch SHARP HealthCare und Rady Childrens Hospital San Diego
  • Mittwoch 24.07.: Besuch UC San Diego Health System und Überraschung - 10 jähriges Jubiläum
  • Donnerstag 25.07: Management Training oder Leadership Summit der AHA
  • Freitag 26.07: Besuch: San Ysidro Health Center oder Leadership Summit der AHA
  • Samstag 27.07: Leadership Summit der AHA

.

Lesen Sie mehr

.

Anmeldung - sichern Sie sich einen der 30 Teilnehmerplätze

.

.

Entscheider-Werkstatt: Wo stehen wir, „bei der Patient ist mit dabei“, bzw. der Interaktion von institutionellen Patientenakten und individuellen Gesundheitsakten?“

Begrüßung und Initialvortrag

  • H. Jaeger, Geschäftsführer, edia.con
  • C. Schricker, Geschäftsführerin, MSG Management-/ Servicegesellschaft
  • T. Obenaus, Abteilungsleiter IT und Organisation, MSG Management-/ Servicegesellschaft
  • Dr. Pierre-Michael Meier, IuiG-Initiativ-Rat, Stv. Sprecher

Einordnung der Vorträge und Organisation der Gruppenarbeit

  • T. Obenaus, Abteilungsleiter IT und Organisation, MSG Management-/ Servicegesellschaft
  • Prof. Dr. G. Hülsken, Medizin-/Wirtschaftinformatik, Vorstand VuiG e.V.
  • Dr. Pierre-Michael Meier, IuiG-Initiativ-Rat, Stv. Sprecher
  • Dr. Andreas Zimolong, Mitglied IuiG-Initiativ-Rat und Geschäftsführer, Synagon

Themen für die zwei Arbeitsgruppen:

  • Strategische Konzepte und Vorentscheidungen für Interaktion von institutionellen Patientenakten und individuellen Gesundheitsakten
  • Kritische Erfolgsparameter wie überarbeitete intra- und interorganisatorische Geschäftsprozesse, Erarbeitung von Geschäftsmodellen mit den Kostenträgern, Maßnahmen der Operationalisierung abgeschlossen?
  • Zu klärende Rahmenparameter wie interoperable Infrastrukturen, Rechts- und Revisionssicherheit, Vollständigkeit, Nachweisbarkeit, etc.
  • Realisierung von Voraussetzungen, Finanzierung, Stufenplan, interoperable Software Plattform, Patientenrechtegesetz, etc.

.

.

Melden Sie sich hier an

.

.

******************************************************************************************************

Informieren Sie sich über uns und unsere anstehenden Veranstaltungen ...

******************************************************************************************************

Unsere anstehenden Veranstaltungen

*****************************************************************************************************

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.