Skip to main content

Coronavirus: Vorlesungsbeginn auf 20. April verschoben

Pressemitteilung   •   Mär 13, 2020 13:45 CET

Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, wird durch Erlass des Wissenschaftsministeriums der Vorlesungsbetrieb an den Hochschulen des Landes bis einschließlich 19. April 2020 unterbrochen. Es handelt sich um eine Präventivmaßnahme, die das Zusammentreffen größerer Menschenansammlungen auf engem Raum vermeiden soll.

Semesterstart, Lehrbetrieb und Prüfungen

Die HdWM hat sich dazu entschlossen, den gesamten Präsenzlehrbetrieb ab sofort bis inklusive 19. April 2020 einzustellen. Der offizielle Semesterstart am 1. April 2020 verschiebt sich dadurch jedoch nicht.

Statt der Lehrveranstaltungen in Präsenz sollen nach Möglichkeit virtuelle Veranstaltungen auf Online-Basis zum Einsatz kommen. Hierzu werden wir noch weitere Informationen zeitnah bereitstellen.

Prüfungen, Hausarbeiten usw. können weiterhin wie geplant abgelegt werden.

Wir wollen weitgehend sicherstellen, dass es nicht zu Nachteilen für unsere Studierenden und Teilnehmenden kommt. Bitte haben Sie Verständnis, dass es auch kurzfristig zu weiteren Änderungen kommen kann. Über diese halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Darüber hinaus sollen auch keine außercurriularen sowie öffentliche Veranstaltungen an der HdWM in Präsenzform stattfinden. Dies betrifft auch unsere Weiterbildungsangebote.

Bewerber- und Informationstage sowie Studienberatungen finden bis dahin online statt.

Bibliothek

Die Bibliothek ist in dieser Zeit geschlossen. Ihre Ausleihen verlängern sich automatisch bis zum 20. April.

Forschung und Verwaltung

Der Forschungsbetrieb und weitere Aktivitäten an der HdWM laufen regulär weiter. Wir bitten Sie zu beachten, dass auf Empfehlung des Wissenschaftsministeriums Besprechungen, Dienstreisen, Veranstaltungen und sonstige Termine auf das unabwendbar notwendige Maß reduziert werden sollen. Dienstreisen in Risikogebiete nach Definition des Robert Koch-Instituts sind untersagt.

Studienbüro/Prüfungsamt:

Das Studienbüro und Prüfungsamt stehen Ihnen per Mail zur Verfügung: studienbuero@hdwm.org oder pruefungsamt@hdwm.org.

Wir bitten Sie folgende Links und darin enthaltene Hinweise zu beachten:

Landesgesundheitsamt: https://www.gesundheitsamt-bw.de/lga/DE/Startseite/aktuelles/Termine_Hinweise/Seiten/Coronavirus.aspx

WHO: https://www.who.int/health-topics/coronavirus

MWK: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/massnahmen-zur-eindaemmung-der-verbreitung-des-coronavirus/

Sozialministerium: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

Auswärtiges Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen

Gemeinsam stehen wir in den kommenden Tagen und Wochen vor einer herausfordernden Situation. Bitte tragen auch Sie mit Ihrem rücksichts- und verantwortungsvollem Verhalten und Handeln dazu bei, damit wir die anstehende Zeit bestmöglich meistern.

Bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Perizat Daglioglu

Präsidentin HdWM

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM von Firmen geförderte Management-Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss an.

Einmaliges Studienmodell in Deutschland

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Management-Anforderungen moderner Unternehmen auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Management-Studiengänge an der HdWM basieren auf einem einzigartigen Studienmodell, dem geförderten Management-Studium, das die Vorteile eines Vollzeitstudiums mit denen eines dualen Studiums kombiniert und die Stärken beider Studienformen in einem Studienprogramm bündeln. In Zusammenarbeit mit namhaften Großunternehmen sowie innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen wurden die Studieninhalte speziell auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes der Zukunft ausgerichtet.

Mit einem ganz besonderen Finanzierungskonzept, welches durch die Förderung der Partnerunternehmen ermöglicht wird, entsteht eine Gewinnsituation für alle Beteiligten. Interessenten, die an der HdWM studieren möchten, lernen eine Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsunternehmen während des Studiums kennen und legen sich erst nach dem Praxissemester auf ihren zukünftigen Arbeitgeber fest. Die Partnerunternehmen schöpfen im Gegenzug aus einem Pool von qualifizierten Studierenden zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, welche den Anforderungen im modernen Management entsprechen. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.