Skip to main content

HdWM engagiert sich für das ERASMUS Staff Mobility Programm

Pressemitteilung   •   Jun 07, 2019 14:00 CEST

Frau Professor Sylva Záková Talpová von der Masaryk University in Brünn (links) mit Frau Prof. Sanchez-Bengoa von der HdWM (rechts) nach der Vorlesung zum Thema Business Culture.

Die ständig zunehmende Globalisierung fordert auch in Lehre und Forschung eine internationale Ausrichtung. Das ständig wachsende Hochschul-Netzwerk ist ein Beweis für das internationale Engagement der HdWM, das für Hochschule, Dozenten und Studenten Kompetenz und Qualität nachhaltig sicherstellt.

In diesem Zusammenhang war im Mai 2019 Frau Professor Sylva Záková Talpová von der Masaryk University in Brünn (Tschechien) an der HdWM und hielt einige Vorlesungen, z.B. zu dem Thema Business-Culture. Frau Prof. Sanchez-Bengoa (HdWM) kümmert sich hier (Bild) um die Kollegin aus Brünn, Sie doziert selbst regelmäßig in diesem Programm an vielen Hochschulen dieser Welt.

Durch die Kooperation mit den verschiedenen, von der EU geförderten, ERASMUS-Programmen bietet die HdWM ein Studium, das bei vielen Unternehmen hohe Anerkennung und Akzeptanz findet. Denn hier sind nicht nur Studenten, auch Dozenten eingebunden und so profitieren Alle von immer aktuellen Studieninhalten und entsprechenden Case Studies.

Text: Ekkard Miedke

Interessieren Sie sich für ein Studium an der HdWM - dann lassen Sie sich über die Möglichkeiten informieren, als Student oder als Partnerunternehmen. Über weitere Aktivitäten der Hochschule werden wir Sie gerne regelmäßig informieren.

Ansprechpartner: Steffen Robert, steffen.robert@hdwm.org, Tel. 0621 490 890-92

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM von Firmen geförderte Management-Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss an.

Einmaliges Studienmodell in Deutschland

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Management-Anforderungen moderner Unternehmen auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Management-Studiengänge an der HdWM basieren auf einem einzigartigen Studienmodell, dem geförderten Management-Studium, das die Vorteile eines Vollzeitstudiums mit denen eines dualen Studiums kombiniert und die Stärken beider Studienformen in einem Studienprogramm bündeln. In Zusammenarbeit mit namhaften Großunternehmen sowie innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen wurden die Studieninhalte speziell auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes der Zukunft ausgerichtet.

Mit einem ganz besonderen Finanzierungskonzept, welches durch die Förderung der Partnerunternehmen ermöglicht wird, entsteht eine Gewinnsituation für alle Beteiligten. Interessenten, die an der HdWM studieren möchten, lernen eine Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsunternehmen während des Studiums kennen und legen sich erst nach dem Praxissemester auf ihren zukünftigen Arbeitgeber fest. Die Partnerunternehmen schöpfen im Gegenzug aus einem Pool von qualifizierten Studierenden zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, welche den Anforderungen im modernen Management entsprechen. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.