Skip to main content

Management-Hochschule mit freien Studienplätzen - Bewerbertage mit Aufnahmetest am 15. und 22. August

Pressemitteilung   •   Aug 01, 2018 16:55 CEST

Die Studienberater Janina Reichert, Steffen Robert.

Am 15. und 22. August lädt die HdWM zu Bewerbertagen fürs Wintersemester 2018/19 ein. Dort werden ab 09:00 Uhr die Aufnahmetests durchgeführt. Schulnoten stehen dabei nicht so sehr im Vordergrund, denn: „Bei uns zählen nicht nur Zeugnisse, sondern wir möchten die Menschen hinter den Noten kennenlernen - mit all ihren Neigungen und Fähigkeiten. Durch einen IT-gestützten Profiling-Test, Interview und Gruppenarbeit erkennen wir, wie der Bewerber denkt und was seine Interessen sind“, sagt Janina Reichert von der Studienberatung der HdWM. Folgende Bachelor-Studiengänge werden angeboten: Management und Unternehmensführung, Beratung und Vertriebsmanagement, Management in International Business (englischsprachig), Psychologie und Management sowie Soziale Arbeit – Integrationsmanagement. Hinzu kommen zwei Master-Studiengänge.

Studiengang Soziale Arbeit – Integrationsmanagement mit besten Berufsaussichten

Zu den Inhalten des Studiengangs Soziale Arbeit – Integrationsmanagement sagt Studiengansleiterin, Prof. Hemmerich: „Voraussetzungen sind soziale Kompetenzen, vor allem Kommunikationsfähigkeit und Empathie sowie ein Interesse für fremde Kulturen, Teamfähigkeit, organisatorische Fähigkeit und Zielstrebigkeit. Dieser einzigartige Studiengang zwischen sozialer Arbeit, Inklusion und Integration, Psychologie und Management eröffnet den Absolventen vielfältige berufliche Möglichkeiten im breiten Tätigkeitsfeld der Sozialen Arbeit. Die Berufsbilder: Staatlich anerkannter Sozial-Arbeiter, Erzieher, Berater oder Integrationsmanager. Ein weiterführender Master ist möglich. Durch das im Studium vermittelte Management-Know-how kann recht schnell Führungsverantwortung übernommen werden“.

Hohe Nachfrage nach Sozialarbeitern und Sozialpädagogen

Dieser Studiengang wurde in Kooperation mit dem Internationalen Bund (IB) entwickelt. Der IB ist mit 14.000 Mitarbeitern einer der großen Bildungsträger in Deutschland. Die Absolventen dieses Studienganges erreichen die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge. Er verbindet Soziale Arbeit, Psychologie und Management, ergänzt durch mehrere Praxismodule in Unternehmen und diversen sozialen Einrichtungen.

Die Nachfrage am Arbeitsmarkt nach Sozialarbeitern ist hoch. Um den hohen Bedarf zu decken, erleichtert die HdWM den Studieneinstieg mit Sonderkonditionen für Bewerber der Sozialen Arbeit. An den zwei Bewerbertagen am 15. und 22. August können sich Interessierte noch für das Wintersemester bewerben und exklusiv für diesen Studiengang kostenlos am HdWM-Aufnahmeverfahren teilnehmen. Außerdem wird es an diesen Bewerbertagen viele spannende Einblicke in den Studiengang und den Arbeitsalltag geben.

30 Kursteilnehmern und intensive Betreuung durch die Professoren

Der Präsident der HdWM, Prof. Michael Nagy, sagt: „Die 56 Partnerunternehmen der Hochschule fördern von Anfang an die Studierenden. Auf diese Weise sichern sich die Unternehmen qualifizierten Nachwuchs. Wichtige Merkmale sind kleine Gruppen von max. 30 Kursteilnehmern, intensive Betreuung durch die Professoren sowie eine enge Kooperation mit regionalen Unternehmen. Die Praxisnähe wird durch Einbindung von Fach- und Führungskräften aus den Partnerunternehmen gewährleistet“. Das Hochschulmodell der HdWM ist schon seit Jahren erfolgreich am Markt. Für das innovative Studienkonzept der HdWM spricht auch, dass es häufig gelingt, auch Studienabbrecher von anderen Hochschulen zu integrieren und zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen. Anmeldung über www.hdwm.de.

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM von Firmen geförderte Management-Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss an.

Einmaliges Studienmodell in Deutschland

Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Management-Anforderungen moderner Unternehmen auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Management-Studiengänge an der HdWM basieren auf einem einzigartigen Studienmodell, dem geförderten Management-Studium, das die Vorteile eines Vollzeitstudiums mit denen eines dualen Studiums kombiniert und die Stärken beider Studienformen in einem Studienprogramm bündeln. In Zusammenarbeit mit namhaften Großunternehmen sowie innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen wurden die Studieninhalte speziell auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes der Zukunft ausgerichtet.

Mit einem ganz besonderen Finanzierungskonzept, welches durch die Förderung der Partnerunternehmen ermöglicht wird, entsteht eine Gewinnsituation für alle Beteiligten. Interessenten, die an der HdWM studieren möchten, lernen eine Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsunternehmen während des Studiums kennen und legen sich erst nach dem Praxissemester auf ihren zukünftigen Arbeitgeber fest. Die Partnerunternehmen schöpfen im Gegenzug aus einem Pool von qualifizierten Studierenden zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, welche den Anforderungen im modernen Management entsprechen. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy