Skip to main content

Wasser und Seife zugleich – Ideal Standard stellt neue, intelligente Armatur Intellimix® vor

Pressemitteilung   •   Jul 24, 2019 11:59 CEST

Ideal Standard_Intellimix

Ideal Standard, einer der weltweit führenden Hersteller von Lösungen für private und öffentliche Badezimmer, stellt mit Intellimix® eine nachhaltige Produktinnovation vor.

Intellimix® ist eine intelligente Armatur, die zusammen mit den Design- und Technologiepartnern von Ideal Standard entwickelt wurde, um die Herausforderungen, die gerade in öffentlichen Waschräumen bestehen, zu lösen. Die Intellimix Armatur spendet sowohl Wasser als auch Seife und ist so gleichermaßen hygienisch und kostengünstig.

Für den Endverbraucher ist Intellimix® intuitiv und einfach zu bedienen: Der Nutzer kann über ein Display berührungslos Optionen wählen und den Waschzyklus steuern. Das Händewaschen wird so in Bezug auf Komfort, Effizienz und Sauberkeit verbessert.

Um jederzeit die volle Kontrolle über Leistungsfähigkeit und Kosten zu haben, bietet die Armatur Funktionen, die es ermöglichen, die wichtigsten Parameter immer im Blick zu haben. Die Wassermengen können exakt voreingestellt werden, um den Verbrauch zu reduzieren und einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu leisten. So wird außerdem bei jedem Händewaschen Geld gespart.

Eine mobile Anwendung stellt auf Basis einer Bluetooth-Verbindung in Echtzeit Leistungswerte und Wartungsdaten zusammen. Die App ermöglicht es dem Nutzer, Einstellungen, Steuerungsparameter und Verbrauchsmengen online anzupassen und weist ihn darauf hin, wenn eine Nachfüllung erforderlich ist.

Die Armatur ist außerdem schnell und einfach zu warten – mit einem integrierten Seifenbehälter, der leicht auszutauschen ist. Ein separater Seifenspender wird nicht mehr benötigt.

„Ideal Standard ist in der Branche dafür bekannt, Innovationen zu entwickeln, die unser Denken und Fühlen bei der Waschraumnutzung verändern und echte Vorteile für unsere Kunden und die Umwelt bieten. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um das Leben unserer Kunden zu verbessern – dies hat uns nun zu Intellimix® geführt“, kommentiert Jan-Peter Tewes, Vice President Sales & Marketing. „Wir haben darauf geachtet, dass die Armatur stilvoll und ansprechend ist, was in den heute optisch häufig überladen wirkenden öffentlichen Waschräumen wichtig ist. Mit Design und Ästhetik sticht Intellimix® im Armaturenmarkt heraus. Zudem bietet unser Produkt ein einzigartig komfortables und hygienisches Erlebnis. Die eingebaute digitale Technologie und die Smart Servicing Funktion erfüllen zudem die kommerziellen Bedürfnisse unserer Kunden, jetzt und in Zukunft. Mit einer Umstellung auf Intellimix® lassen sich im gewerblichen Sanitärbereich durchschnittlich Einsparungen im dreistelligen Bereich bei den Installations- und Wartungskosten erzielen".

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Über Ideal Standard International

Ideal Standard International ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Badlösungen für private und öffentliche Gebäude sowie für den Gesundheitsbereich. Die 9.500 Mitarbeiter des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens mit der Zentrale in Brüssel agieren an 18 Standorten in über 60 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Unter Einsatz der neuesten Technologien und in Zusammenarbeit mit Weltklasse-Designern fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer Badraumlösungen über mehrere Produktkategorien hinweg, inklusive Keramiken, Armaturen, Bade- und Brausewannen sowie Bad-Möbel und Accessoires. Die Produkte des Unternehmens werden unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher (Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) verkauft.

Über Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit 115 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum „Forum Bad“.

Pressekontakt:

Christin Dempewolf & Anne Weckler

Hill+Knowlton Strategies GmbH

Friedrichstraße 148, 10117 Berlin

Tel.: +49 30 288758 58 / 39

Fax: +49 30 288758 38

E-Mail: Christin.Dempewolf@hkstrategies.com / Anne.Weckler@hkstrategies.com

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.