Skip to main content

HOLIDAY ON ICE feiert Saisoneröffnung: spektakuläre Performances aus Produktion SHOWTIME

Pressemitteilung   •   Okt 16, 2019 17:56 CEST

HOLIDAY ON ICE feiert Saisoneröffnung: spektakuläre Performances aus Produktion SHOWTIME

Sechs Wochen vor Saisonstart zeigt HOLIDAY ON ICE erste Einblicke in Produktion SHOWTIME – Showerlebnis vom 19. bis zum 23. Februar in Dresden

Hamburg/Dresden, 16. Oktober – HOLIDAY ON ICE startet mit spektakulären Einblicken und Live-Performances der Produktion SHOWTIME in die neue Saison – der internationale Cast nahm heute ein Publikum mit auf die Spuren der eigenen Erfolgsgeschichte. „Wir touren in dieser Saison mit einzigartigen Showerlebnissen, die unsere Besucher in fantasievolle Eiswelten entführen, und zelebrieren eine neue Ära visionären Live-Entertainments: überraschend, effektvoll, spektakulär. Dargeboten in eindrucksvoller Perfektion von den besten Eiskunstläufern unserer Zeit nehmen wir unser Publikum jedes Jahr mit in eine neue Welt“, so Peter O‘Keeffe, CEO und Produzent von HOLIDAY ON ICE.

Weiteres Highlight: Die eindrucksvolle Showkür der zwölfjährigen Carolina Raabe aus Hamburg. Sie ist eines der herausragenden Nachwuchstalente für die kommende HOLIDAY ON ICE Tour, die einen eigenen Auftritt in der Show bekommen werden. Der Olympiasieger und Paarlaufweltmeister Bruno Massot hatte Ausnahmetalente gemeinsam mit seiner Partnerin Aljona Savchenko als Schirmherren der HOLIDAY ON ICE ACADEMY selbst ausgewählt – so auch Lorenz Klaholz aus Dresden. Seine Showpremiere vor großem Publikum wird der 9-jährige am 19. Februar 2020 um 19:00 Uhr bei SHOWTIME in der Messehalle 1 in Dresden erleben. „Eislaufen macht mir super viel Spaß und ist meine große Leidenschaft. Für später kann ich mir vorstellen einmal mein Hobby zum Beruf zu machen“, erklärt Lorenz, der jedes Jahr beim Eismärchen vom Dresdner Eislaufclub e.V. auftritt. Im Rahmen der Nachwuchsinitiative HOLIDAY ON ICE ACADEMY wird in nahezu jeder Tourstadt ein junges Talent in der Show vor Publikum mit seiner eigenen Performance auftreten.

Für Kreativteam und Cast startet nun der Proben-Countdown. Im belgischen Antwerpen perfektionieren über 80 Eiskunstläufer und Artisten aus 15 Nationen innerhalb weniger Wochen das Zusammenspiel von anspruchsvollen Choreografien, spektakulären Stunts, eindrucksvollen Projektionen und innovativer Technik, bis am 27. November in Grefrath der Startschuss für die kommende Saison fällt. Bis Mitte April 2020 werden dann die beiden parallel tourenden Shows SUPERNOVA und SHOWTIME hunderttausende Besucher mitreißen.

SHOWTIME

SHOWTIME feiert die spektakulärsten Momente der unvergleichlichen Erfolgsstory von HOLIDAY ON ICE in einer visionären Show-Produktion. Rund 40 der besten Eiskunstläufer, Artisten und Musiker zelebrieren die aufsehenerregendsten Episoden der berühmtesten Eisshow der Welt. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Welttournee, erlebt große Auftritte und Emotionen und feiert mit dem Cast den internationalen Erfolg. „Unsere große Herausforderung war es, eine neue Ära einzuläuten und eine Show zu kreieren, deren Ideenreichtum absolut außergewöhnlich ist. Wenn es einen Slogan für SHOWTIME geben würde, wäre er: Erwarten Sie das Unerwartete“, beschreibt Creative Director Kim Gavin die Show der Superlative. Mit vielen überwältigenden Highlights wie der größten LED-Wand einer Live-Tour, Hologramm-Effekten, Bungee-Eiskunstakrobatik, einem frei hängenden, bespielbaren Globus mit einem Durchmesser von fünf Metern und einem Zug, der auf die Eisbühne fährt, wird SHOWTIME zu einem bildgewaltigen Entertainmentereignis. Die Erfolgsproduktion erreichte in der vergangenen Saison Bestwerte in der Besucherzufriedenheit und ist ab Anfang Dezember in 15 weiteren deutschen Städten, Österreich und Polen zu erleben – und vom 19. bis zum 23. Februar in der Messehalle 1 in Dresden.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline: 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil max. € 0,42/Min)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 €* erhältlich. Für Kinder ab 19,90 €*.

*Alle angezeigten Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt., Systemgebühr und VVK-Gebühr;

zzgl. Spielstätten- und ÖPNV-Gebühr sowie Buchungsgebühr von max. € 2,00 je Ticket und Versandkosten.


Showzeiten für SHOWTIME in Dresden – Messehalle 1

19.02.2020 Mi 19:00*
20.02.2020 Do 19:00
21.02.2020 Fr 16:00 19:30
22.02.2020 Sa 13:00 16:30 20:00
23.02.2020 So 13:00 16:30

* Auftritt des HOLIDAY ON ICE Academy Nachwuchstalents


Tourdaten für SHOWTIME 2019/2020

Hof 05.12.2019 – 08.12.2019 Grefrather EisSport & EventPark
Nürnberg 12.12.2019 – 15.12.2019 Arena Nürnberger Versicherung
Essen 18.12.2019 – 22.12.2019 Grugahalle
Münster 26.12.2019 – 30.12.2019 Halle Münsterland
München 02.01.2020 – 06.01.2020 Olympiahalle
Braunschweig 09.01.2020 – 12.01.2020 Volkswagen Halle
Magdeburg 15.01.2020 – 19.01.2020 GETEC Arena
Erfurt 23.01.2020 – 26.01.2020 Messehalle 1
Wien 29.01.2020 – 09.02.2020 Wiener Stadthalle
Innsbruck 14.02.2020 – 16.02.2020 Olympiahalle
Dresden 19.02.2020 – 23.02.2020 Messehalle 1
Berlin 26.02.2020 – 08.03.2020 Tempodrom
Saarbrücken 10.03.2020 – 11.03.2020 Saarlandhalle
Göttingen 13.03.2020 – 15.03.2020 Lokhalle
Freiburg 19.03.2020 – 22.03.2020 SICK-ARENA
Kiel 02.04.2020 – 05.04.2020 Sparkassen-Arena-Kiel
Wetzlar 09.04.2020 – 13.04.2020 Rittal Arena

Über HOLIDAY ON ICE


Mit mehr als 330 Millionen Besuchern ist HOLIDAY ON ICE die meistbesuchte Eisshow der Welt. Seit der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich der Publikumsmagnet von einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt. Bereits 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr die erste Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Das Original aller Eiskunstshows präsentiert Eiskunstlauf auf höchstem Leistungsniveau mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. HOLIDAY ON ICE tourt in der kommenden Saison mit den Produktionen SUPERNOVA und SHOWTIME von November 2019 bis April 2020 durch Deutschland, Österreich, Polen und Frankreich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.