Skip to main content

Potsdamer Agentur gewinnt Ausschreibung zur Fortsetzung der Landesmarketingkampagne „Sachsen-Anhalt. Wir stehen früher auf.“

Pressemitteilung   •   Okt 09, 2012 10:10 CEST

Das Land Sachsen-Anhalt beauftragt die Agentur Peperoni aus Potsdam mit der Neupositionierung des Landes-Claims „ Wir stehen früher auf“. Passend zu den Weiterentwicklungen der Kampagne wird sich in den kommenden Wochen der gesamte Markenauftritt in Form von einem Redesign der Website www.wir-stehen-frueher-auf.de und weiteren Print- und Onlinemaßnahmen widerspiegeln.

Die Potsdamer Agentur hat sich im Pitch von vier Agenturen am 14. September 2012 durchgesetzt. "Mit einem jungen, kreativen und voller Energie sprühenden Team haben wir nun eine rundum überzeugende Kampagnenidee, die uns auf Anhieb begeistert hat", so Ulrich Becker, Fachpreisrichter der siebenköpfigen Jury, die zur Auswahl benannt wurde.

Kernelement ist neben einem neu angelegten visuellen Auftritt der der sehr emotional-informative Konzeptansatz der Peperoni Werbe-und PR-Agentur. "Die Kampagne ist authentisch und schafft es, sehr emotional Nähe zu unseren Bürgern aufzubauen", so Franz Kadell, Landesregierungssprecher. Der Claim „Wir stehen früher auf.“ greift das hellwache Lebensgefühl der jungen Sachsen-Anhalter auf und schafft ein Identifikationsangebot, das ehrlich und echt ist", so Kadell weiter. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen vor allem die Erfolge der langjährigen Förderung durch die EU-Strukturfonds. Durch die Integration zahlreicher Referenzprojekte werden diese Erfolge an den unterschiedlichsten Stellen der Kampagne
zielgruppengerecht präsentiert.
Insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, rückt die Zielgruppe der 14 - 21-jährigen verstärkt in den Fokus der Kampagne. „Hierbleiben“ ist das Schlagwort der zukünftigen Kampagnenphase. Mit Hilfe der neuen Agentur werden gezielte Werbe-und PR-Maßnahmen entwickelt, um der zukünftigen Generation zu verdeutlichen wie lebens-und liebenswert Sachsen-Anhalt ist.

Die Landesmarketingkampagne- Erfolge der EU-Strukturfonds und Imageprägung für das Land Sachsen-Anhalt „Wir stehen früher auf.“ startet, dank der Finanzierung durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), in eine neue Kampagnenphase.
Grundgedanke der Marketingstrategie in den Jahren 2013/2014 ist es den Bürgerinnen und Bürgern das Land als eine innovative, aufstrebende Region im Herzen Europas und lebenswerten Standort mit großer Tradition aufzuzeigen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.wir-stehen-frueher-auf.de

Pressekontakt:
Investitions-und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Am Alten Theater 6, 39104 Magdeburg

Ursula Schild
Pressesprecherin
ursula.schild@img-sachsen-anhalt.de
Tel.: +49391 568 99 87
Mobil: +49151 52626461

Dieses Projekt wird zu hundert Prozent aus Mitteln der Technischen Hilfe der EU-Strukturfonds mit der Projektnummer: EFRE 16.01.6.12.00038 finanziert
=== IMG Sachsen-Anhalt mbH ===

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet sich verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland.

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Aufsichtsratsvorsitzender ist der Minister für Wirtschaft und Wissenschaft, Hartmut Möllring.

Die Ansiedlung von Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt wird aktiv von der IMG begleitet und unterstützt. Zum Anderen betreut die IMG im Auftrag des Landes die hier ansässigen Unternehmen. Unser Service ist vertraulich und kostenfrei.





Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar