Skip to main content

Peter Ustinov Stiftung: Children Welcome – Mit Kreativität und starken Partnern

Pressemitteilung   •   Dez 10, 2015 17:00 CET

Bereits 5.000 Kreativ-Pakete für Flüchtlingskinder geschnürt | Breite Unterstützerbasis für die Aktion CHILDREN WELCOME | Buch-Neuerscheinung “Wer ich bin“ mit herzergreifenden Geschichten erzählt von jungen Flüchtlingen

Frankfurt, 09.12.2015 – 5.000 “kreative Willkommensgeschenke für Flüchtlingskinder“ sind in der vergangenen Woche bereits gepackt worden, um die große Nachfrage bedienen zu können. Inzwischen erfreut sich diese „kindgerechte hochwertige Kreativ-Box“ großer Beliebtheit bei den Erstbetreuungsstellen von Passau bis Hamburg. Zudem erreichten die Peter Ustinov Stiftung mittlerweile über 100 Willkommensbriefe von Kindern und Jugendlichen an Flüchtlingskinder.

Die Vorstandsvorsitzende der Peter Ustinov Stiftung Marie Korbél: „Wir freuen uns sehr über das positive Feedback von allen Seiten. Betreuer loben die guten Zeichen- und Bastel-Produkte, die auch ihre eigene Arbeit mit den Kindern pädagogisch unterstützen. Schulkinder schicken uns per Post oder Email Willkommensbriefe an Flüchtlingskinder. Und immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, das Kreativ-Paket nicht nur als Weihnachtsaktion sondern langfristig mit Geld- und Sachspenden zu unterstützen.“

Vorstand Andreas Schwarzhaupt hierzu weiter: „Daher sind wir auch sehr froh über die großherzige Unterstützung von Unternehmen wie dem Cornelsen Verlag, das ZEIT Leo Kindermagazin, BOESNER oder YAMAHA Music, Kreativ-Agenturen wie Leo Burnett oder DDB, sowie Organisationen wie der Deutschen Filmakademie oder dem Bundesverband Deutscher Schauspieler. Je breiter die Aktion getragen wird, umso größer ist der Spielraum für die Ustinov Stiftung, Flüchtlingskindern nachhaltig zu helfen.“

Am 07.12.2015 erschien zudem das Buch “Wer ich bin“ im Verlagshaus el Gato. In Zusammenarbeit mit der Peter Ustinov Stiftung entstand ein (Vor-)Lesebuch, in dem 10 Flüchtlingskinder aus den größten Herkunftsländern ihre Geschichten von Heimat, Spaß, Spielen, Freundschaft, Familie und mehr erzählen. Die spannende, anrührende und unterhaltsame Lektüre erzählt von den Erlebnissen auf der Flucht und in Deutschland, aber auch von Lieblingsspielen oder heimischen Lieblingsrezepten.

Herausgeberin Prof. Anabel Ternés: „Meine Co-Autoren und ich haben mit Flüchtlingskindern gesprochen, mit ihnen gemalt und ihre Lieblingsrezepte gekocht – denn Kochen und Malen kann ohne Worte verbinden. Malen hilft außerdem gerade diesen Kindern, ihre Fluchterfahrungen verarbeiten und Ängste ausdrücken zu können.“

Malen, zeichnen oder basteln, um nach traumatischen Erlebnissen wieder Buntheit, Lebendigkeit und Fröhlichkeit zurück zu bringen – aus dieser Grundidee hat die Peter Ustinov Stiftung ein praktisches Kreativ-Paket als Willkommensgeschenk für Flüchtlingskinder entwickelt. Weitere Informationen finden Sie unter children-welcome oder unter ustinov-stiftung.. 

Über die Peter Ustinov Stiftung

1999 gründete Sir Peter Ustinov gemeinsam mit seinem Sohn Igor, dem heutigen Stiftungsratsvorsitzenden, die Peter Ustinov Stiftung, um Kindern und Jugendlichen über den Zugang zu Bildung und Kreativität die Chance auf eine eigenständige und optimistische Zukunft zu geben – unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe, ihrer Religionszugehörigkeit oder ihrem sozialen Hintergrund.

Weltweit fördert die Ustinov Stiftung eine Vielzahl von kreativen Hilfsprojekten. Gleichzeitig, ableitend aus der Stifterfigur, fördert die Stiftung junge, kreative Talente in den Ustinov-Bereichen Film, Theater sowie Oper/klassische Musik/Filmmusik auch hierzulande.

Und nun, da die Welt nach Deutschland kommt, reicht die Ustinov Stiftung Flüchtlingskindern die Hand und heißt diese mit einem praktischen „Kreativ-Paket“ unter dem kommunikativen Leitgedanken „Der erste wichtige Schritt für eine erfolgreiche Integration“ willkommen.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an Herrn Eser Polat, 
Tel. +49 (0)69 272 21 74 0, eser.polat@ustinov-foundation.org

Über Impressions

Impressions Kommunikation existiert inzwischen seit 16 Jahren. Marken wie der Verein Make-A-Wish Deutschland, das Karriere-Netzwerk Generation CEO, die DZ PRIVATBANK oder die Deutsche Bahn gehören zu den langjährigen Kunden der Agentur. Seit 2015 vermarktet Impressions unter dem Brand people-by-impressions außerdem den Anwalt und Schauspieler Ingo Lenßen und die Autorin und Moderation Anabel Ternès. Dabei nutzt das Impressions-Team alle Kommunikations-Tools, die heute en vogue sind, geht aber auch schon einmal außergewöhnliche Wege, wenn es die Marke oder das Unternehmen so erfordern. Zur Agentur gehört heute ein dichtes Partner-Netzwerk, das alle Kommunikations-Disziplinen abdecken kann. Impressions hat neben Düsseldorf noch weitere Standorte in London Berlin.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy