Skip to main content

Seegras, Holzfasern oder Schafwolle: Naturdämmstoffe haben’s drauf

News   •   Mai 22, 2019 09:30 CEST

Nicht nur ein Ärgernis am Strand: Seegras eignet sich hervorragend für die Gebäudedämmung

Seegras, Holzfasern oder Schafwolle:

Naturdämmstoffe haben’s drauf

Sie dämmen Wärme und Schall hervorragend und leiten Feuchtigkeit ohne zu schimmeln: Nachwachsende Dämmstoffe wie Hanf, Flachs oder Kork eignen sich bestens für eine energetische Sanierung. Über ihre Eigenschaften informiert Jürgen Kächele, Energieberater der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen.

Im Sommer zu heiß, im Winter zu kalt; ein guter Teil der Heizenergie verschwindet nach draußen? Wer eine Gebäudedämmung plant, ist mit Naturprodukten wie Schafwolle, Zellulose oder Flachs gut beraten. „Für die energetische Sanierung eignen sie sich bestens“, versichert Jürgen Kächele, Energieberater der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen. „denn die Materialien nehmen bis zu 30 Prozent ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf und wirken temperaturausgleichend“. Zudem besitzen Naturdämmstoffe meist eine natürliche Konservierung gegen Schädlinge und Schimmel und kommen daher ohne ungesunde Zusatzstoffe aus. Der Herstellungsprozess benötigt relativ wenig Energie – und problemlos recycelbar sind sie auch.

Bei der Auswahl ist wichtig, dass der Dämmstoff zum Bauteil passt. Hohlräume im Dach lassen sich mit flexiblen Materialien wie Schafwolle, Kokos oder Flocken füllen. Für Fußboden oder Außenwand dagegen sind druckfeste Platten notwendig, zum Beispiel aus Holzfasern oder Zellulose. Gegen Wärme isolieren Kork und Holzfaserplatten hervorragend. „Damit Hausbesitzer sicher durch den Datendschungel von Wärmeleitfähigkeit, Rohdichte oder Wärmekapazität finden, sollten sie sich unbedingt an einen Experten wenden“, rät Kächele.

Eine kostenfreie und neutrale Erstberatung zu allen Fragen rund um energetische Sanierung erhalten Privatleute und Unternehmen bei der unabhängigen KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen Informationen zu Fördermöglichkeiten sind inklusive. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter 07121 14 32 571 oder www.klimaschutzagentur-rt.de

Weiterführende Links

Fachagentur nachwachsende Rohstoffe e. V.:

http://baustoffe.fnr.de/daemmstoffe/

Naturschutzbund NABU: Leitfaden ökologische Dämmstoffe

http://www.nabu.de/downloads/studien/leitfadendaemm.pdf

Preisvergleich Dämmstoffe

http://www.daemmstoff.org/daemmung-preise.php

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.