Skip to main content

Unterwegs mit Luther - Eine Reise auf den Spuren der Reformation

News   •   Aug 04, 2015 14:35 CEST

95 Thesen, 95 Lutherorte - Das Reformationsjubiläum 2017 nimmt Werner Schwanfelder als Anlass, mit seinem Reiseführer „95 Lutherorte, die sie gesehen haben müssen“ in die Geschichte einzutauchen und Martin Luthers Spuren zu folgen.

Entlang des Lutherweges in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen finden sich die unterschiedlichsten „Lutherorte“. Aus Städten, Gebäuden und Plätzen hat Werner Schwanfelder die interessantesten ausgewählt und zu einem breiten Panorama zusammengestellt. Dabei betrachtet er nicht nur Luther selbst, sondern auch seine Mitstreiter Georg Spalatin, Philipp Melanchthon sowie deren Frauen und viele weitere.

Mit ungewöhnlichen Geschichten und Anekdoten gelingt es dem Autor, den Charakter jedes einzelnen Lutherortes mit dessen Bedeutung für die Reformation, Geschichte und Gegenwart auf 240  Seiten mit 103 großformatigen Fotos, herauszuarbeiten. 

Für alle Luther-Begeisterten ist das Buch der ideale Wegbegleiter, der die Lust weckt, die nächste Reise mit dem Blick auf das Reformationsjubiläum 2017 zu planen und „neue“ Orte zu entdecken. Der inhaltliche Bogen spannt sich von der Spalatin-Stadt Altenburg über die Geschäftsstadt Leipzig bis zum Zwickauer Rathaus, in dem Luther gegen die Zwickauer Propheten kämpfte. 

Werner Schwanfelder erweckt die Schauplätze zum Leben und gibt die Möglichkeit, die Spuren Luthers gemeinsam zu verfolgen und neu zu entdecken. Dabei lernt der Leser auch Orte fernab der Touristenströme kennen und erschließt die Rundwanderwege in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 

Erschienen ist das Buch in der Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH und ist im Buchhandel zum Preis von 14,99 Euro erhältlich.

Wer weiter in Luthers Welt eintauchen möchte, findet hier weitere Informationen:

www.schwanfelder.biz

www.lutherweg-sachsen.de

Redaktion: Frances Liebau