Skip to main content

Ab 17. Januar 2020: 4. Leipziger Eistraum auf dem Augustusplatz

Pressemitteilung   •   Jan 15, 2020 16:25 CET

Leipziger Eistraum - Blick auf die größte runde Eisbahn Deutschlands - Foto: Andreas Schmidt

​Es ist bereits zu einer Tradition geworden – vom 17. Januar bis 1. März 2020 gastiert der „Leipziger Eistraum“, nun schon zum vierten Mal, auf dem Augustusplatz in Leipzig. Die Besucher können sich auf eine 960 qm große Eisbahn, eine 36 Meter lange Winterrutsche, ein Aprés-Ice-Party-Haus sowie ein Riesenrad freuen. Mit einer Höhe von erstmals 45 Metern und geschlossenen, klimatisierten Gondeln bietet es einen eindrucksvollen Blick auf die Stadt. Die feierliche Eröffnung des "Leipziger Eistraums" findet am 17. Januar 2020 um 17 Uhr durch Oberbürgermeister Burkhard Jung statt. 

Täglich von 10 bis 22 Uhr können die Besucher bei einzigartigen Lichteffekten und Disko-Hits auf der größten runden Eisbahn Deutschlands rund um den Brunnen der Oper ihre Bahnen drehen. Sie bildet, gemeinsam mit dem ca. sechs Meter großen „Eisaugust“ den Mittelpunkt der Veranstaltung. Kita-Gruppen und Schulklassen können täglich von 10 bis 12 Uhr ein kostenfreies Sportangebot auf dem Eis nutzen. Anschließend steht die Eisbahn gegen Eintritt allen Schlittschuhbegeisterten zur Verfügung. Der Preis pro Laufzeit beträgt 3,50 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Schlittschuhe können für 3 Euro pro Paar ausgeliehen werden.

Wer friert, kann sich an zwei Feuerstellen oder im beheizten Party-Haus aufwärmen und sich von Après-Ice- und Chart-Hits des DJ's mitreißen lassen. An der beheizten Eisbahn-Bar und an vier Verkaufsstellen wird den Besuchern ein kulinarisches Angebot mit vielen Leckereien wie warmen Baguettes, Gegrilltem, Süßwaren und diversen Backwaren geboten. 

Auch das „Aprés-Ski“ kommt nicht zu kurz: Das von hölzernen, dekorierten Wänden und festlichen Winterbäumen umgebene Aprés-Ice-Party-Haus mit 200 Plätzen lädt täglich bei DJ-Musik, Getränken und alpenländischen Schmankerln zur After-Ice-Party bis in die Nacht ein. Plätze im Party-Haus können vor Ort und im Internet für Privatpersonen und Firmenfeiern reserviert werden. 

Veranstalter Arnold Bergmann (Bergmann Eventgastronomie) freut sich auf die vierte Ausgabe des „Leipziger Eistraums": „Wintersport ist ein traditioneller Bestandteil der kalten Jahreszeit, deshalb ist es umso schöner zu beobachten, wie Groß und Klein, aber auch Jung und Alt eine Runde nach der anderen auf der Eisbahn drehen."

Veranstaltungshöhepunkte im Rahmen des „Leipziger Eistraums":

- Showauftritte des „Leipziger Eissport-Club e.V." am 19. Januar um 14.30 Uhr

- Eisbildhauerkunst mit Sebastian Harbort aus Sachsen am 9. Februar von 15 bis 18 Uhr

- Fantreffen mit den EXA Icefighters Leipzig am 15. Februar um 14.30 Uhr

- Kinderfasching mit Leipziger Karnevalsclubs am 26. Februar

Weitere Informationen: www.leipziger-eistraum.de

Redaktion: Sarah Stollberg

Exklusive Nachrichten - aktuelle Pressetexte - attraktive Fotos - soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: www.leipzig.travel/NEWSROOM