Skip to main content

Grassimesse Leipzig 2016 präsentiert die Design-Trends von morgen

Pressemitteilung   •   Okt 20, 2016 15:27 CEST

Grassimesse Leipzig 2016 im GRASSI Museum für Angewandte Kunst

In Leipzig steht vom 21. bis 23. Oktober 2016 wieder alles im Zeichen des Designs. Als eine der führenden internationalen Verkaufsmessen für angewandte Kunst und Design findet am letzten Oktoberwochenende die Grassimesse im GRASSI Museum für Angewandte Kunst statt. Rund 100 Kunsthandwerker, Designer, Künstlergemeinschaften und Studierende aus ganz Europa und Asien präsentieren und verkaufen dort ihre aktuellen Arbeiten. Neben Schmuck, Keramik und Textilien werden an den 71 Messeständen sowohl Möbel und Spielzeug als auch Glas-, Papier-, Metall- und Holzarbeiten präsentiert.

In diesem Jahr liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Schmuck und Keramik. Zudem können sich die Besucher auf international bekannte Glas-Künstler, junge Möbel-Aussteller und gestandene Textil- und Hutgestalter freuen. Zur Grassimesse erscheint zusätzlich die Zeitschrift ART AUREA mit integriertem Aussteller-Katalog, die für 12 Euro erworben werden kann.

Die meist international bekannten Künstler werden jedes Jahr von einer Fachjury ausgewählt. Knapp die Hälfte der Aussteller präsentiert sich erstmals auf der Grassimesse, darunter auch Absolventen und Studierende von vier deutschen Hochschulen. Für herausragende Arbeit und zukunftsweisende Projekte vergibt die Jury insgesamt vier Grassipreise, die am 20. Oktober 2016 zur Eröffnung der Messe um 18.30 Uhr verliehen werden. 

Von 10 bis 19 Uhr, sonntags bis 18 Uhr, lädt die Messe zum Schauen, Kaufen und Informieren ein. Eine Tageskarte kostet 8 Euro, mit der zusätzlich die Dauerausstellungen des GRASSI Museums für Angewandte Kunst besucht werden können. Für Personen bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Zeitgleich zur Grassimesse finden in Leipzig die Designers' Open statt, die mit über 200 Labels, Designern und Newcomern eine der führenden Designplattformen in Deutschland darstellen. Wer sich für beide Messen interessiert, kann auch ein Festivalticket für 16 Euro erwerben. Dieses gilt an allen drei Messetagen und berechtigt zudem zur kostenfreien Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel im Bereich des MDV.

Weitere Informationen: www.grassimesse.de und www.designersopen.de

Redaktion: Laura Gruner

Exklusive Nachrichten - aktuelle Pressetexte - attraktive Fotos - soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: www.leipzig.travel/NEWSROOM