Skip to main content

Leipzig peilt für 2017 drei Millionen Übernachtungen an

Pressemitteilung   •   Aug 18, 2017 17:00 CEST

Leipzig - Hauptbahnhof

Leipzigs Tourismus ist weiterhin auf der Erfolgsspur: Mit insgesamt 793.673 Ankünften und 1.451.632 Übernachtungen übertrifft Leipzig im 1. Halbjahr 2017 die Rekordmonate des ersten Halbjahres 2016 deutlich. Nach kontinuierlichen Zuwächsen konnte sich Leipzig gegenüber dem 1. Halbjahr 2016 um 6,4 Prozent bei den Ankünften sowie 4,4 Prozent bei den Übernachtungen steigern. Im Monat Juni 2017 verzeichnete Leipzig sogar 310.356 Übernachtungen. Dies ist bemerkenswert, da es das erste Mal ist, dass Leipzig in einem Monat über 300.000 Übernachtungen erzielte.

Leipzigs Gästen standen im Juni 2017 insgesamt 128 Beherbergungsbetriebe mit 16.008 angebotenen Betten zur Verfügung. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste betrug 1,8 Tage.

Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH, freut sich über das Wachstum: „Mit einem Gästezuwachs in dieser Höhe wurden unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Wenn sich die positive Entwicklung auch im zweiten Halbjahr fortsetzt, wird Ende Dezember 2017 erstmals die Schallmauer von drei Millionen Übernachtungen fallen."

Im Verhältnis zum Gesamtwachstum erhöhte sich der Anteil der inländischen Gäste im 1. Halbjahr 2017 um 6,4 Prozent (Ankünfte) und 5 Prozent (Übernachtungen). Deutlich ist auch die Anzahl der ausländischen Gäste gestiegen. Deren Ankünfte und Übernachtungen erhöhten sich im 1. Halbjahr 2017 auf 108.368 Ankünfte (+6,3 Prozent) und 219.015 Übernachtungen (+1,2 Prozent). Dies entspricht einem Anteil von 15,1 Prozent an den gesamten Übernachtungen. Die Hitliste der ausländischen Gäste führen bei den Übernachtungen die USA (23.804), Großbritannien (18.313) und die Schweiz (18.308) an.

Die Hitliste der ausländischen Gäste im 1. Halbjahr 2017

USA23.804 Übernachtungen+18,6 %

Großbritannien18.313 Übernachtungen -10,5 %

Schweiz18.308 Übernachtungen-7,3 %

Österreich16.917 Übernachtungen +2,1 %

Niederlande14.660 Übernachtungen+2,6 %

Polen12.123 Übernachtungen +19,4 %

Italien 8.210 Übernachtungen-6,1 %

Frankreich 8.018 Übernachtungen-1,6 %

Russland 5.863 Übernachtungen-4,0 %

Spanien 5.632 Übernachtungen-22,7 %

Belgien 5.425 Übernachtungen-11,9 %

Tschechische Republik 5.346 Übernachtungen+36,2 %

Schweden4.671 Übernachtungen+9,4 %

China 4.434 Übernachtungen-2,6 %

Dänemark4.348 Übernachtungen+9,2 %

Leipzig hat die Auslastung der angebotenen Hotelbetten im 1. Halbjahr 2017 weiter erhöht und mit 67,7 % Auslastung den mit Abstand besten Wert der Großstädte in Sachsen (1. Halbjahr 2016: 66,9 %). Dresden (61,1 %) und Chemnitz (49,6 %) folgen auf Platz 2 und 3.

Quellen: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Redaktion: Andreas Schmidt

Exklusive Nachrichten - aktuelle Pressetexte - attraktive Fotos - soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: www.leipzig.travel/NEWSROOM