Skip to main content

Neuer Rekord für die Leipziger Messe: 96 Millionen Euro Umsatz und über 1,2 Millionen Besucher im Jahr 2016

Pressemitteilung   •   Dez 07, 2016 14:08 CET

Blick zur Glashalle der Leipziger Messe

Die Leipziger Messe schließt das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatzrekord von rund 96 Millionen Euro ab und übertrifft das Vorjahr damit um 16 Millionen Euro. Mit 35 Messen, 198 Kongressen und Veranstaltungen im Congress Center Leipzig (CCL) und in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig sowie 48 Events erreicht die Zahl der Veranstaltungen mit 281 einen neuen Höchstwert. Damit begrüßte die Leipziger Messe rund 9.400 Aussteller und über 1,2 Millionen Besucher in Leipzig sowie an anderen nationalen und internationalen Standorten. Getragen wird der Erfolg der Unternehmensgruppe von den Messen, den Geschäftsentwicklungen des CCL und aller Unternehmenstöchter.

„Dank zahlreicher Höchstleistungen hat die Leipziger Messe 2016 einen neuen Rekordumsatz erzielt. Die Grundlage dafür waren sowohl ein starkes Messegeschäft, ein herausragendes Kongressgeschäft als auch die sehr positiven Ergebnisse aller Unternehmenstöchter“, freut sich Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung. Nach den deutlichen Zuwächsen bei zahlreichen Messen und Kongressen des ersten Halbjahres folgten weitere erfolgreiche Veranstaltungen im zweiten. Geschäftsführer Markus Geisenberger dazu: „Neben dem Höhepunkt RoboCup bestätigten Messen wie die modell-hobby-spiel, die europäische Leitmesse denkmal oder die internationale Fachmesse MUTEC unsere Portfoliostrategie.“ 

CCL, KONGRESSHALLE und Unternehmenstöchter wichtige Säulen des Erfolgs

Das CCL, die KONGRESSHALLE und alle Tochterunternehmen konnten eine positive Geschäftsentwicklung mit gestiegenen Umsätzen verzeichnen. Für das Kongressgeschäft mit CCL und KONGRESSHALLE war das Geschäftsjahr 2016 mit rund neun Millionen Euro das umsatzstärkste Jahr in der Geschichte. Höhepunkte waren unter anderen wichtige deutsche und europäische Medizin-Kongresse mit vielen Tausend Fachbesuchern. In der KONGRESSHALLE fanden im ersten Jahr des offiziellen Betriebes durch das CCL insgesamt 122 Veranstaltungen mit fast 64.000 Besuchern statt. Auch die Kooperation mit der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Kongressinitiative Do-it-at-leipzig.de, die mit innovativen Ideen und Projekten neue Zielgruppen erschließt, hat 2016 zum Erfolg der Leipziger Messe beigetragen.

Die Unternehmensgruppe Leipziger Messe konnte auch 2016 ihren Spitzenplatz in Deutschlands größtem Service-Ranking erfolgreich verteidigen. Zum dritten Mal in Folge erreichte die Leipziger Messe den ersten Rang in der Messebranche und trägt damit den Titel Service-Champion. „Diese erneute Auszeichnung beweist, dass Service- und Kundenorientierung fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie sind und Tag für Tag von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelebt werden“, hält Markus Geisenberger fest.

Mit der Eröffnung des neuen Messegeländes 1996 jährte sich in diesem Jahr ein Meilenstein der jüngsten Messegeschichte zum 20. Mal. Auch heute hat das moderne Veranstaltungsareal nichts von seiner Flexibilität für die verschiedensten Veranstaltungsformate verloren. Mittels gezielter Ergänzungen, wie einem eigenen Blockheizkraftwerk, dem Ausbau des W-LAN-Angebotes oder dem flexiblen Tribünensystem in der HALLE:EINS besticht es nach wie vor als ideale Location.

Auch dem Jahr 2017 blickt die Leipziger Messe positiv entgegen. Wie schon im vergangenen Jahr findet vom 13. bis 15. Januar 2017 die DreamHack Leipzig statt. Sie wird mit einem erweiterten Ausstellungs- und Turnierbereich aufwarten, die LAN-Area vergrößert sich um 500 auf 1.500 Plätze und zieht in eine eigene Halle. Am 5. und 6. April 2017 geht mit der new energy world eine neue Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme an den Start. Eine weitere Neuheit wird die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoffe sein, die vom 14. bis 16. November 2017 in Leipzig eine einzigartige Branchenplattform im deutschsprachigen Raum rund um die Themen Transport, Intralogistik und Sicherheit schaffen wird.

Die Leipziger Messe im Internet: www.leipziger-messe.de

Weitere Informationen entnehmen Sie der beigefügten Pressemitteilung der Leipziger Messe.

Redaktion: Steffen Jantz und Luise Karwofsky

Exklusive Nachrichten - aktuelle Pressetexte - attraktive Fotos - soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: www.leipzig.travel/NEWSROOM