Skip to main content

2017: Veranstaltungen für Aktivurlauber in Italien

Pressemitteilung   •   Jan 10, 2017 15:48 CET

Links: Mountainbiking über San Remo | Rechts: Ausblick vom Alta Via

Aktivurlauber schätzen Ligurien als Urlaubsdestination, denn das milde mediterrane Klima begünstigt das ganze Jahr über sportliche Aktivitäten. Hinzu kommt die einmalige Lage zwischen Bergen und Meer: Für alpine Sportarten sind die Ligurischen Alpen und der Nördliche Apennin ein ideales Revier, das Mittelmeer lädt zu Wassersportarten aller Art ein. Aus diesem Grund finden regelmäßig renommierte Sportveranstaltungen auf Ligurischem Boden statt. Nachfolgend eine Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen 2017:

  • Enduro Winter Trophy 2016: Dass sich Ligurien auch im Winter zum Mountainbiken eignet, beweist die Enduro Winter Trophy 2016. Nachdem die Serie 2016 bereits in den Orten Portovenere (20/11/2016) und Deiva Marina (11/12/2016) gestartet ist, wird die Winter Trophy im neuen Jahr fortgeführt und macht sich dabei das mediterrane Klima der Region zum Vorteil.
    • 22.01.2017: Sestri Levante
    • 12.02.2017: Chiavari-Leivi
    • 26.02.2017: Santa Margherita Ligure
  • Sciacche Trail Event 2017 am 02. April 2017
    Zwischen Weinreben und Weltkulturerbe findet das Sciacche Trail Event am 02. April 2017 in dritter Auflage statt. Dabei bewältigen die Läufer einen 47 Kilometer langen Trail, der sich über 2.600 Meter in die Höhe schraubt. Das besondere Kennzeichen dieses Events ist die landschaftlich reizvolle Streckenführung: Bei ihrem Lauf durch die Weinberge haben die Athleten stets eine malerische Kulisse mit den bunten Häusern der Cinque Terre und dem blauen Mittelmeer vor Augen. http://new.sciacchetrail.com/en

  • La 24 Ore di Finale vom 02. bis 04. Juni 2017
    Bei dieser Veranstaltung ist der Name Programm: 24 Stunden lang geben Sportler aus aller Welt ihr Bestes auf zwei Rädern. Mountainbike und Speed Bike Fans erwartet im Bike-Paradies Finale Ligure eine einzigartige Kombination aus Sportwettbewerb und Festival in Streckennähe. Seit 1999 begeistert das 24-Stunden-Rennen die internationale MTB-Gemeinde, bei der die Veranstaltung einen legendären Ruf hat. http://www.24hfinale.com/

  • Alta Via Stage Race zwischen 17. und 24. Juni 2017
    Der Alta Via dei Monti Liguri oder, zu Deutsch, Ligurischer Höhenweg, führt über jahrhundertealte schmale Pfade, auf denen das ganze Jahr über Wanderer unterwegs sind. Beim Etappenrennen Alta Via Stage Race übernehmen Mountainbiker das Terrain und stellen sich selbst auf acht Etappen über eine Strecke von 500 Kilometer auf die Probe. Dabei geht es von Bolano in der Provinz La Spezia bis nach Airole in der Provinz Imperia. Im Jahr 2017 hat das Rennen eine neue Etappe zu bieten: die Alta Via vom Cinque Terre Nationalpark. Insgesamt sind 19.000 zu Höhenmeter zu überwinden, immer mit herrlichen Ausblicken auf die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Bergen und Meer. http://www.altaviastagerace.com/index.php?lang=en

  • Mangialonga (Mai 2017)
    Der genaue Termin steht noch nicht fest, dafür aber das Konzept: Auf einem circa 15 Kilometer langen Wanderweg im Hinterland von Levanto wird die körperliche Betätigung mit wunderschönen Ausblicken und obendrein mit erstklassiger ligurischer Küche belohnt. Etappenweise dürfen die Wanderer typische ligurische Köstlichkeiten wie etwa Focaccia, Kastanienkuchen und Wein kennenlernen und genießen.

Weitere Informationen zum Aktivurlaub, GPS basierte Karten, Tipps und spezielle zertifizierte Bike und Hike Unterkünfte sind unter folgender Website abrufbar: http://www.beactiveliguria.it/de.

Über Ligurien
Ligurien liegt im Nordwestern Italiens, im Norden angrenzend an das Piemont, im Südosten an die Toskana und im Westen an Frankreich. Im Süden begrenzt das Tyrrhenische Meer die Region, welche sich in die vier Provinzen Imperia, Savona, Genua und La Spezia gliedert. Auf einer Fläche von ca. 5.400 Quadratkilometern erstrecken sich äußerst kontrastreiche Landschaften und Vegetationszonen. Die über 200 Kilometer lange Küste lässt sich unterteilen in die Riviera di Ponente und Riviera di Levante. Hügel- und Bergland sind den Ligurischen Alpen und dem Apennin zugehörig. Charakteristisch für Ligurien ist neben den an Steilküsten gelegenen verschachtelten Dörfern und malerischen Küstenorten die unberührte Natur im Hinterland. Badestrände, Wanderrouten, Bergpanoramen und italienische Kultur begeistern Familien, Naturfreunde und Ruhesuchende das ganze Jahr über bei vergleichsweise mildem mediterranem Klima. Während die Hauptsaison zwischen März und Oktober Urlauber mit hochsommerlichen Temperaturen an die Badestrände zieht, eignen sich Frühjahr und Herbst ideal für Aktivurlaube. Neben klassischen Sehenswürdigkeiten wie der Haupt- und Hafenstadt Genua, der spektakulären Steilküste Cinque Terre, den Gebieten der »Blumenriviera« und der Halbinsel Portofinoist Ligurien über die Grenzen hinaus bekannt für sein Olivenöl und das berühmte »Pesto alla genovese«. Die Regionale Agentur für Tourismus "in Liguria" fördert und vermarktet seit 1998 das regionale touristische Angebot im In- und Ausland.

Bildnachweis: Photo Archive Agenzia In Liguria

Hochauflösende Pressefotos sind auf Anfrage bei Moritz Schicht mschicht@aviareps.comerhältlich. Weitere Informationen zu Ligurien gibt es unter www.turismoinliguria.it.

Moritz Schicht
PR Manager
Regional Agency for Tourism Promotion "In Liguria"
c/o AVIAREPS Tourism GmbH

Josephspitalstr. 15
80331 Munich, Germany
Phone: +49 89 55 25 33-419
Fax: +49 89 55 25 33-489

Mail: mschicht@aviareps.com
Web:www.turismoinliguria.it

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar