Skip to main content

Thomas & seine Freunde: "Das Grosse Rennen"

Pressemitteilung   •   Apr 06, 2016 09:18 CEST

  • Frieda aus Deutschland, die im neuen offiziellen Trailier auftritt, Behind the Scenes Materialien sowie Bilder, die heute von Worldwide Media veröffentlicht wurden, schaffen Vorfreude auf neue Charaktere, wie zum Beipsiel Züge aus Indien, China, USA, Belgien, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien, Russland, Mexiko, Australien & Großbritannien
  • Unglaubliche Filmfotos zeigen zum ersten mal die ganze Besetzung an Zügen und enthalten auch Behind the Scenes Aufnahmen, die den Weg der Züge vom Konzept bis zur finalen animierten Filmfigur zeigen
  • Der neue Film wird ab Mai 2016 international in über 50 Ländern in Kinos und im Fernsehen ausgestrahlt


Seit über 70 Jahren haben Thomas & seine Freunde Kinder auf der ganzen Welt mit Spaß und freundlichen, sprechenden Zügen von der lebhaften Insel Sodor unterhalten und erfreut. Nun, nach vielen Medienspekulationen und Presserummel darüber, dass die neuen internationalen Charaktere in dem neuen Film Thomas & seine Freunde Das Große Rennen mitwirken, wurde bekannt gegeben, dass Das Große Rennen eine Besatzung von 13 großartigen, neuen internationalen Zügen beinhalten wird – darunter Frieda aus Deutschland - wie die Filmvorschau belegt.

Die Produzenten von Thomas´ neuestem CGI Abenteuer hatten sich entschieden, während der Entwicklungs- und Entscheidungsphase für die finale Besetzung keine Informationen zu veröffentlichen - obgleich es bereits Spekulationen von der Presse über neue, internationale Charaktere gab. bei den Figuren, die bekannt gegeben wurden handelt es sich um eine ganz besondere internationale Besetzung aus folgenden Zügen: Ashima aus Indien, Rennlok Vinnie, Axel aus Belgien, Raul aus Brasilien, Etienne aus Frankfreich, Gina aus Italien, Frieda aus Deutschland, Yong Bao aus China, Ivan aus Russland, Carlos aus Mexiko, Rajiv aus Indien, Shane aus Australien und Großbritanniens' "Der fliegende Schotte", der der Bruder des regulären Charakters Gordon ist.

FRIEDA aus Deutschland

Frieda ist eine elegante, blaue, stromlinienförmige Lok aus Deutschland. Schön und stark wie sie ist, wird Frieda beim Rennen der stärksten Motoren teilnehmen. Sie ist gekommen, um zu zeigen, dass alles, was Jungs machen können, Mädchen noch besser meistern.

Das Große Rennen ist der elfte, animierte Film für die weltberühmte blaue Lok, die die Leinwände weltweit ab Mai 2016 zieren wird. In dem neuen Film sehen wir Thomas in einem aufregenden Abenteuer, in dem die spaßliebende Lokomotive alle Wege geht, um sich mit einer Gruppe von neuen Zügen bei der Großen Eisenbahn-Show zu messen, wobei er neue, besondere Freunde findet.

Christopher Keenan, SVP Global Content & Executive Producer bei Mattel Kreationen sagt: “Durch die Einführung der 13 neuen Züge von der ganzen Welt in unserem ersten vollwertigen Musical Abenteuer Das Große Rennen vergrößert sich die Welt von Thomas & seine Freunde noch weiter. Durch unseren Einsatz für Qualität und Innovation wird dieser Film unsere Fans an einzigartige Stationen bringen, durch tolle Lieder zum Mitsingen animieren und mit vielen neuen aufregenden Charakteren aus verschiedenen Ländern begeistern. Wir sind unglaublich froh, den Zuschauern Thomas’ neue Freunde in dem Großen Rennen vorstellen zu können, die größte und beste Geschichte bis jetzt.“

In "Das Große Rennen" möchte Thomas Sodor bei der großen Eisenbahn Show, die auf dem Festland stattfindet, präsentieren. Doch die größeren Züge lachen ihn nur aus und sagen, dass er nicht groß, stark und schnell genug ist, um mit den besten Zügen der Welt mitzuhalten. Thomas muss gegen internationale Konkurrenz, die aus einer Gruppe von neuen Zügen - unter anderem Raul von Brazil, Yong Bao von China, Ivan von Russland und die leuchtend dekorierte Lock von Indien, Ashima – besteht, antreten. Thomas ist entschlossen, einen Weg zu finden, um zu gewinnen – auch wenn seine Pläne alle schief gehen und der Böse Diesel seine Chance auf den Sieg bedroht. Dieses aufregende, internationale Musical Abenteuer – bei dem Freundschaft immer das Rennen gewinnt – verspricht, Kinder und Familien von der ganzen Welt zu erfreuen.

Thomas die Lokomative™ wurde vor über 70 Jahre von einem britischen geistlichen, der Rev W Awdry, als ein Buch für seinen Sohn, kreiert. Diese Geschichte wuchs schnell zu einer Preise gewinnenden, globalen Franchise-Marke heran, das von vielen Familien in über 150 Gebieten und in über 40 Sprachen über verschiedenste Kanäle und Formate genossen wird: 400+ originale TV Sendungen; 11 Filme; 14 Webseiten in 9 Sprachen; Apps; Spielzeuge (Nummer 1 Spielzeug in der Kategorie der Kindergarten-Spielzeug in UK & Australien, Nummer 2 in den USA); Verbraucherprodukte; Veröffentlichungen; Events und vieles mehr.

Im Rahmen der Veröffentlichung von Das Große Rennen wird es brandneue Fisher-Price Spielzeug Linien mit 11 neuen Loks und aufregenden Spielszenen basierend auf den erfolgreichen Veröffentlichungen geben.

Die Mattel-Unternehmensgruppe (Nasdaq: MAT) ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Spielzeugen und Familienprodukten. Zum Portfolio der meistverkauften Marken von Mattel zählen Barbie®, die beliebteste Fashion-Puppe, die jemals eingeführt worden ist, Hot Wheels®, Monster High®, American Girl®, Thomas & Friends® und Fisher-Price®, einschließlich Little People® und Power Wheels®, MEGA® Brands, MEGA BLOKS® und RoseArt® sowie eine Vielzahl von Produktlinien aus dem Unterhaltungsbereich. Im Jahr 2013 wurde Mattel zu den "100 weltweit ethischsten Unternehmen" im Ethisphere Magazine gelistet und rangiert seit 2014 auf dem 5. Platz der "100 Best Corporate Citizens" Liste des Corporate Responsibility Magazine's. Mit Hauptsitz in El Segundo, Kalifornien, beschäftigt Mattel circa 30.000 Mitarbeiter in 40 Ländern und Gebieten und verkauft in über 150 Nationen Produkte. At Mattel, we are "Creating the Future of Play." Folgen Sie Mattel auf www.mattel.com, www.facebook.com/mattel oder www.twitter.com/mattel.