Skip to main content

“Mauritius ist ein sicheres Reiseziel,” sagt Vize-Premierminister und Minister für Tourismus und externe Kommunikation

Pressemitteilung   •   Dez 21, 2015 15:42 CET

21. Dezember 2015 - Am heutigen Morgen traf sich Vize-Premierminister und Minister für Tourismus und externe Kommunikation, Xavier-Luc Duval, mit hochrangingen Vertretern der Flughafen Sicherheit und zivilen Luftfahrt hinsichtlich des Vorfalls während des Fluges AF 463 von Mauritius nach Paris. Es wurde bestätigt, dass ein verdächtig erscheinendes Paketaus Papiermaterial bestand und weder messbar noch gefährlich war.


Die Reihe an Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen wurden überprüft, und es wurde bestätigt, dass alle die Sicherheit betreffenden Abläufe sorgfältigst eingehalten wurden. Der Vize-Premierminister merkte befriedigt an, dass sich dies mit dem Statement des Executive Director der Air France decke.


Das neue Terminal am SSR International Airport, welcher vor zwei Jahren fertiggestellt wurde, ist mit hochwertiger Technologie ausgestattet wie zum Beispiel CCTV, Detektoren, CT scanners für Taschen und Gepäck, Röntgengeräten und Spürhunden.


Mauritische und französische Behörden untersuchen diesen Fall eingehend um die Urheber dieser unverantwortlichen Tat aufzuspüren, mit welcher eine hohe Strafe einhergeht.


Mauritius bleibt unabhängig davon eine sehr sichere Destination, und die Regierung scheut keine Mühen die Sicherheit von Bürgern sowie Touristen zu sichern.


Abteilung Kommunikation

Deputy Prime Minister Office

Die Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA) ist eine halbstaatliche Organisation, die 1996 per Gesetz (dem MTPA Act) geschaffen wurde. Die Organisation arbeitet auf Weisung des Ministeriums für Tourismus, Freizeit und Außenkommunikation.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy