Skip to main content

Mitsubishi Space Star ist der „Auto Bild“-Spartipp für Pendler

Pressemitteilung   •   Jul 18, 2019 10:14 CEST

  • Cityflitzer glänzt mit den niedrigsten Kosten im Vergleichstest
  • Geringer Kraftstoffverbrauch, niedrige Anschaffungskosten
  • Pendler-Check von Europas größter Automobilzeitschrift

Der Mitsubishi Space Star ist das perfekte Pendlerfahrzeug. Zu diesem Ergebnis kommt die Automobilzeitschrift „Auto Bild“ in ihrem aktuellen Pendler-Check, bei dem die zehn sparsamsten Fahrzeuge verschiedener Marken, Größen und Motorisierungen verglichen wurden. Der Cityflitzer von Mitsubishi überzeugt dabei mit den niedrigsten Kosten im Test – getestet wurde der Space Star in der Active-Edition.

Angetrieben vom 52 kW (71 PS) starken 1.0 Liter Einstiegsbenziner, verursacht der Space Star Kosten von gerade einmal 21 Cent pro Kilometer – so wenig wie kein anderes Modell im Test. Bereits das zweitplatzierte Fahrzeug schlägt mit Mehrkosten von drei Cent pro Kilometer zu Buche und belastet den Geldbeutel mit steigender Laufleistung umso stärker.

Verantwortlich für das ausgezeichnete Ergebnis ist die Sparsamkeit des Kleinwagens: Im Praxistest auf der Pendlerstrecke der „Auto Bild“ benötigt der Space Star im Testnur 4,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer – was zu den Bestwerten im Test gehört. Noch deutlicher fällt allerdings der niedrige Anschaffungspreis ins Gewicht: Die Fachredakteure sind in ihrem Vergleich sogar noch von 9.990 Euro Neupreis ausgegangen, aktuell ist der City-Flitzer als BASIS-Version mit 2.000 Euro Rabatt schon ab 7.990 Euro* zu haben. Hinzu kommt der geringste absolute Wertverlust aller zehn getesteten Fahrzeuge. „Weniger Geld verbrennt hier keiner“, lautet das Fazit des Magazins, das hierfür das Siegel „Unser Spartipp“ verleiht.

Für den Space Star ist es bereits die zweite Auszeichnung in Serie von der Automobilzeitschrift „Auto Bild“. Bereits Ende Juni konnte er sich als „echtes Knaller-Angebot“ den „Auto Bild Tipp“ sichern.

Die vollständigen Ergebnisse des Pendler-Checks sind in der aktuellen „Auto Bild“-Ausgabe vom 18. Juli 2019 ab Seite 40 nachzulesen.

 

*Empfohlener Preis Space Star BASIS 1.0 Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang der MMD Automobile GmbH, ab Importlager und solange der Vorrat reicht, zzgl. Überführungskosten, Metallic- und Perleffekt-Lackierung gegen Aufpreis. Der empfohlene Preis ergibt sich aus der unverbindlichen Preisempfehlung 9.990 EUR abzgl. 2.000 EUR empfohlener Aktions-Rabatt.

  

Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151, Space Star Active 1.0 Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,3; außerorts 4,1; kombiniert 4,6. CO2-Emission (g/km) kombiniert 104. Effizienzklasse C. Space Star BASIS 1.0 Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,3; außerorts 4,1; kombiniert 4,6. CO2-Emission (g/km) kombiniert 104. Effizienzklasse C. Space Star Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 5,0–4,5. CO2-Emission (g/km) kombiniert 114–103. Effizienzklasse D–C. Die Werte wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus ermittelt und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151 (für Benzin- und Dieselfahrzeuge) bzw. ECE R 101 (für Elektro- und Hybridfahrzeuge) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. Zusätzliche Ausstattungen, Wetterbedingungen und Fahrweise können zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- sowie CO2-Werten führen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.

   

Über Mitsubishi

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölfmal die Rallye Paris–Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Outlander Plug-in Hybrid ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb. Die Deutschland-Zentrale der MMD Automobile GmbH (MMDA), des deutschen Importeurs von Mitsubishi Fahrzeugen, ist seit Dezember 2017 in Friedberg angesiedelt. Das europäische Entwicklungs- und Designzentrum von MMC ist sesshaft in Trebur. Im Jahre 1977 begann in Rüsselsheim die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit den drei Diamanten im Kühlergrill. In der mittlerweile 40-jährigen Firmengeschichte von Mitsubishi Motors in Deutschland wurden insgesamt mehr als 1,7 Millionen Fahrzeuge verkauft. Heute sind rund 500.000 zugelassene Mitsubishi Modelle auf deutschen Straßen unterwegs. Die Mitsubishi Modelle werden in Deutschland von Händlern an mehr als 600 Vertriebs- und Servicestandorten angeboten. Seit Anfang 2014 gehört die MMD Automobile GmbH mehrheitlich zur Emil Frey Gruppe Deutschland.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument