Skip to main content

Nouryon führt nachhaltigere Demulgatoren für den Ölfeldmarkt ein

Pressemitteilung   •   Okt 10, 2019 13:16 CEST

Nouryon hat eine Reihe von Demulgatoren vorgestellt, die es Ölproduzenten ermöglichen, Rohöl auf nachhaltigere Weise von Erdgas und Wasser zu trennen. Die Witbreak NEO-Serie ist in Seewasser von Natur aus biologisch abbaubar und hat ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als herkömmliche derzeit verfügbare Produkte.

„Nach wie vor gibt es wenig Hochleistungs-Demulgatoren, die auch die strengen Umweltauflagen der Oslo-Paris-Konvention (OSPAR) zum Schutz der Meeresumwelt des Nordost-Atlantiks erfüllen“, so Mohammad Siddiqui, Global Technical Marketing Manager bei Nouryon. „Die Witbreak NEO-Serie ist das Ergebnis eines Innovationsprojektes mit Schlüsselkunden und entspricht dem Bedarf an vielseitigen Demulgatoren, die ein besseres Umwelt- und Leistungsprofil haben – und sie sind OSPAR-konform.“

Nouryon bietet eine vollständige Palette von Spezialchemikalien für den vorgelagerten Öl- und Gasproduktionsprozess. AB Ghosh, Managing Director Surface Chemistry bei Nouryon, fügt hinzu: „Wir sind stolz auf unser breites Produktportfolio und setzen uns dafür ein, neue Anforderungen im Öl- und Gasmarkt zu erfüllen.“ Nouryon freue sich darauf, die Witbreak NEO-Serie auf den Markt zu bringen und Kunden dabei zu helfen, einen neuen Leistungsstandard zu setzen – sowohl in der Anwendung als auch in den Auswirkungen auf die Umwelt.

Kürzlich hatte Nouryon eine Investition in Höhe von 12 Millionen Euro angekündigt, um die Kapazität seiner Tensidfabrik in Stenungsund, Schweden, zu verdoppeln und das Wachstum von bestehenden sowie neuen, nachhaltigeren Produkten für Schlüsselmärkte wie Öl und Gas, Schmierstoffe und Kraftstoffe sowie Asphalt zu unterstützen.

Über Nouryon

Wir sind ein Weltmarktführer im Bereich Spezialchemikalien. Bei der Herstellung von Produkten des täglichen Bedarfs wie Papier, Kunststoffe, Baustoffe, Lebensmittel, Pharmazeutika und Körperpflegemittel verlassen sich Industrieunternehmen weltweit auf unsere unverzichtbare Chemie. Wir haben auf der Grundlage unserer Geschichte von nahezu 400 Jahren, dem Engagement unserer 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unserer gemeinsamen Verpflichtung zur Entwicklung des Geschäfts, der starken finanziellen Leistungsbilanz, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Innovation ein Unternehmen der Weltklasse mit starken Partnerschaften zu unseren Kunden geschaffen. Wir sind weltweit in mehr als 80 Ländern tätig. Zu unseren führenden Marken gehören unter anderem Eka, Dissolvine, Trigonox und Berol.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.